Weshalb kann man manche Leute nicht riechen?

8 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Das ist ein Überbleibsel aus der Evolution: Kann man sich gut riechen, passt man genetisch gut zusammen.

das liegt an den genen...je ähnlicher die Gene dieser Person sind umso unangenehmer riecht die für einen. Wenn die Gene sehr verschieden sind riecht man die lieber. Das hat die Natur so eingerichtet damit sich immer die passenden Menschen zusammentun und 'vermehren'. Man sollte verschieden sein um sich gut zu ergänzen.

Dieses Empfinden des Geruchs durch das Geruchsorgan findet in der Seele statt und zwar durch die Sinnesorgane des physischen Körpers. Die gespeicherten Erfahrungen im Unterbewußtsein der subtilen Seele sind dafür verantwortlich, wie ein Geruch im Bewußtsein des Menschen empfunden wird! Je nachdem welche Erfahrungen im Unterbewußtsein gespeichert sind, demgemäß werden Gerüche als angenehm oder als unangenehm empfunden. Liebe Grüße Bherka

meine tochter ihre haare riechen immer sehr unangenehm nachdem sie geschwitzt hat. könnt ihr ein

Produkt empfehlen wonach die Haare nach dem waschen gut und angenehm riechen? Ich hatte von Prinzessin Sternenzauber ein shampoo probiert aber selbst da riecht ihr haar noch so komisch und die ohne duft brauche ich gar nicht mehr zu probieren. Da ist es noch schlimmer. Über tips und Ratschläge würde ich mich sehr freuen

...zur Frage

Warum riechen die eigene "Fürze" gut?

Warum riechen die eigene " Fürze " gut? Und die von anderen nicht. (Also bei mir ist dass so)

...zur Frage

Die ständige Angst zu Stinken loswerden? Hilfe

Ich habe in der Schule und anderen Orten, wo fremde Leute sind, immer die Angst zu stinken.


Ich bin immer sehr sehr angespannt und verklemmt wenn ich bei anderen Menschen bin. Ich habe immer die Angst zu stinken, aber nach der Schule, wenn ich zu Hause bin, rieche ich immer sehr frisch und angenehm dezent nach Deo...


Ich dusche täglich:

morgens bekomm ich manchmal gleich schon Panik, wenn das Handtuch so modrig komisch riecht.

Der Geruch setzt sich dann in meinem Gehirn fest und den ganzen Tag riecht es so komisch nach dem Handtuch

habe dann immer die Angst danach zu riechen, quasi den Geruch auf die Haut gerieben... aber wie gesagt wenn ich dann wieder alleine bin riecht es sehr angenehm...

nur unter Menschen bekomm ich immer die ständige Angst zu stinken... ich habe das Gefühl dass sich die Leute in meiner Nähe komisch benehmen, als wenn ich stinke... ich scanne dann immer unbewusst und ungewollt jede Handbewegung meiner Banknachbarn (Schule) und zerbrech mir dann den Kopf, ob ich stinke... rieche dann auch unter meinen Klamotten und manchmal

  1. riecht es angenehm nach Deo (die Angst ist jedoch kein wenig weg) oder

  2. ich rieche, es riecht komisch, bekomme einen Schreck, rieche nochmals, und dann riecht es wieder nach Deo (Angst ist dann immer noch da, wenn nicht sogar stärker, da ich dann total unsicher bin was nun "stimmt" und was vom Gehirn "vorgegaukelt" war...)))

Ich weiss echt nicht weiter, denn das Ganze plagt mich richtig.

Ich habe schon den Ratschlag bekommen, einen guten Freund zu fragen, aber ich käme mir dann irgendwie wie ein Id** vor.*

Die Kleider, welche frisch gewaschen wurden, riechen mal gut, mal riechen sie aber so ganz komisch... ist das vielleicht, was ich "rieche" und ich auf mich beziehe?


Oder ist es die medizinische Crème, die ich gegen die Trockenheit der Haut im Gesicht jeden morgen auftrage? (die riecht total komisch und ich mag den Geruch überhaupt nicht... ist aber nur dünn aufgetragen und meine Mama sagt, dass die Crème schnell einzieht und man nichts riechen würde...)

Zu dem Punkt, meine Eltern versichern mir immer, dass ich nicht stinke oder unangenehm rieche wenn ich sie 1. selber frage oder sie 2. merken, wie ich die ganze Zeit an mir schnuppre.... Ich vertraue ihnen auch vollkommen aber ich habe dennoch diese Angst, aber nur wenn ich unter anderen Leuten bin (Familie zählt nicht...)

Ich weiss echt nicht wie ich diese Angst los werden könnte... gibt es da einen hilfreichen Tipp oder so?? :-(

P.S ich schwitze selten, und wenn dann nur wenig und riecht nicht "schlimm" oder intensiv und wasche mich täglich etc.


16, m


Danke an alle Tipps!!

...zur Frage

Warum riechen Menschen erst nach längerer Zeit nach Moschus?

Wenn man eine Zeitlang nicht wäscht dann riecht der Mensch nach so einen schönen Duft, das kann man garnicht erklären, jedenfalls riecht das so gut nach Moschus ähnlich.

...zur Frage

Geruch von Menschen riechen obwohl niemand da ist?

Hallo ihr lieben, ich habe eine Frage ob ihr das auch manchmal habt. Kann es sein wenn man alleine ist zB. Gassi oder so und man plötzlich den Geruch von einem Menschen riecht den man natürlich kennt, kann das dann sein das die Person vielleicht, gerade an einen denkt ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?