Weshalb habe ich kein Durchhaltevermögen und weshalb werde ich so schnell aggressiv?

4 Antworten

Bist du ich?

Ich hatte / habe das gleiche Problem wie du und arbeite daran.

Du musst erst verstehen, wieso du so reagierst.

Ich kann natürlich nicht für dich sprechen, aber bei meine Gründe sind Perfektionismus und mein Selbstbewusstsein. Ich habe eine bestimmte Vorstellung von mir und wenn ich dem nicht gerecht werde, frustriert mich das zutiefst. Auch der Vergleich mit anderen sorgt dafür - dabei geschieht das passiv: ich denke mir, bin ich zu doof, zu schlecht? (Andere können es doch? Wieso ich nicht?)

Wenn du nächstes Mal dich in so einer Situation befindest, steh von deinem Stuhl auf, entferne dich von deinen Aufgaben und Frage dich selbst:

Warum stört es mich so sehr? Warum macht es mich so wütend? Was ist daran so schlimm, dass ich es nicht (sofort) verstehe?

Schreibe es wie in einem Brief/ Tagebucheintrag auf oder sprich zu dir selbst vor dem Spiegel.

Meistens ist es auf die Familie zurückzuführen, die keine Fehler tolerierten und einen sogar bestraft haben (anschreien, schimpfen, schlagen), falls man etwas nicht so konnte, wie sie es sich wünschten.

Selbstreflektion hilft dabei, ruhiger zu handeln und nicht impulsiv sich seinen Emotionen hinzugeben. Ich hoffe es hilft dir und denke daran:

Keiner ist perfekt. Lass dir Zeit, mit allem was du tust.

Alles Gute!

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Du hast doch die Ursache für dein Problem richtig erkannt: mangelnde Frustrationstoleranz. Soll recht typisch sein für deine Generation, und ist die Folge eines Erziehungsfehlers deiner Eltern in deinen ersten Lebensmonaten. Vielleicht solltest du mit einem Psychologen darüber reden.

Meditation hilft.

Achtsamkeits-Meditation bringt allmählich langfristige Besserung.

Konzentrations basierte Meditationsmethoden (Stille / Versenkung) muss man täglich üben, gibt einem aber nach ca. einem Jahr ein Werkzeug an die Hand, akute Aggressions-Anfälle zu unterbrechen.

Woher ich das weiß:
eigene Erfahrung

Was tun gegen starke Aggressionen die aus dem nichts kommen

Hallo und zwar hätte ich die frage was tun gegen starke aggressionen. Nicht falsch verstehen ich liebe es zu lachen und meine freunde sagen mir ich bin der fröhlichste mensch denn sie kennen aber manchmal habe ich so phasen wo ich nur stark aggressiv bin und am liebsten jedem der mich nur dumm anschaut ... Naja versteht sich von alleine und dieses aggression kommt nur von alleine ohne das irgendwas passiert ist und an diesen tagen rauch ich zusätzlich bestimmt ne ganze schachtel wenn nicht sogar 3. ich merk wie ich zittere und mir das adrenalin in mir aufkommt und ich miss mich dann stark beherrschen wann und das müsst ihr mir glauben sehr schwer ist

...zur Frage

Ist es falsch, aggressiv zu werden?

Hallo liebe Community,

heute der ganze Tag war irgendwie für die Katz... Nur unsinnige Meetings, langweilige Aufgaben und draußen das beste Wetter… Ich dreh dann echt immer ganz schön am Rad und werde richtig aggressiv. Man darf mich dann nichts mehr fragen, weil ich sofort an die Decke gehe (jaja ich weiß, meine armen Kollegen ;)). Die stimmen wahrscheinlich Stephen Hawking zu, der neulich meinte, die Aggression wäre der größte Fehler der Menschheit…

Aber nun meine Frage: Was macht ihr in solchen Fällen? Ich mein, ich muss ja meine 8h im Büro bleiben und da habe ich nun mal keinen Boxsack um mich abzureagieren oder kann mir ein Buch schnappen um auf andere Gedanken zu kommen?! Habt ihr Tipps, wie ich mit meinen Aggressionen umgehen kann (und ja, ich bin ein Hitzkopf :))?! Oder ist es manchmal vielleicht gar nicht so falsch, auch mal aggressiv zu werden?

Vielen Dank für Eure Hilfe!

...zur Frage

14wöchiger Welpe zeigt Aggressionen. Was genau soll ich davon halten?

Also unser Welpe (Schweizer Schäferhund) ist generell sehr aktiv, lebhaft und auch frech und draufgängerisch. Wir gehen regelmäßig in die Welpenschule wo er sehr gern mit seinen Artgenossen spielt.

Deshalb kann ich mir die Situation soeben auch nicht wirklich erklären: Während unseres Spaziergangs treffen wir einen jungen Mann mit einem Husky Welpen. Ich bin mir nicht ganz sicher, glaube jedoch dass ich den Kerl von der Grundschule her kenne, wo er zu den frechesten und gemeinsten Typen der ganzen Schule gehört hat (das war 5.+6. Klasse, also mit 11-12 Jahren). Also jedenfalls war der Husky absolut friedlich, mein Welpe anfangs auch, dann hab ich wenig mit dem Kerl geredet - und plötzlich springt mein Hund ohne jede Vorwarnung hoch in die Luft, zieht fest an der Leine, bellt und knurrt tief aus der Brust heraus.

Ich war erstmal schockiert, hab ihn dann schnell mit Leckerlis vom Husky weggelockt und bin weitergegangen.

Er war vorher noch nie aggressiv und wie gesagt er spielt für sein Leben gern mit anderen Welpen, deshalb bezweifle ich dass sich seine Aggression gegen den Husky gerichtet hat sondern wohl eher gegen den Typen(weil der vermutlich ein schlechter Mensch ist - ich kann's mir nicht anders erklären.)

Trotzdem darf er auf keinen Fall angreifen wollen!!! Okay er ist sehr aufmüpfig und frech aber aggressiv ist was ganz anderes und geht gar nicht!!! Wie beurteilt ihr die Situation? Und wie soll ich mich am besten verhalten wenn er sich wieder so äußert? Soll ich es dem Trainer morgen in der Welpenschule erzählen? Kann man in dem Alter schon bestimmen ob ein Hund später als Erwachsener ein aggressives Wesen haben wird?

Hoffe auf hilfreiche Antworten, LG

...zur Frage

Kann es sein, dass nicht jeder Mensch einen flachen Bauch haben kann, oder habe ich kein Durchhaltevermögen?

Hi,

ich (M/17) bin 1.81m groß und wiege aktuell 84Kg. Ich fühle mich total unwohl in meinem Körper und das schon lang. Solang ich denken kann hatte ich eig immer einen richtigen "Speckbauch".

Ich Spiele seit keine Ahnung wie vielen Jahren aktiv Fußball, jede Woche. Alle meine Kollegen haben einen flachen Bauch außer ich. Auf die Ernährung achtet von denen keiner, ich achte da sogar mittlerweile drauf und es passiert trotzdem nichts.

Ich habe vor kurzem mal eine Diät gemacht, ich kam in 2 Wochen von 82Kg auf 76Kg runter, aber da ich viel zu wenig gegessen hatte trat dieser jojo effekt ein und jetzt wieg ich noch 2 Kg mehr. Aber ich kann es einfach nicht nachvollziehen warum ich keinen flachen Bauch bekomme bei dem ganzen Sport den ich treibe und mich ansich nur gesund ernähre.

Kann mir bitte jemand weiterhelfen?

Vielen Dank!

...zur Frage

Was geschieht eigentlich nach dem Tod?

Ich meine damit nicht körperlich, sondern mehr die Gefühle, das Wissen, Kontaktaufnahme zu den Lebenden.

Vor dem Tod an sich hab ich keine Angst (außer er ist schmerzhaft) aber mich belastet die Trauer der Hinterbliebenen (Ehefrau). Was kann ich tun ? Ich weis, blöde Frage, aber es bewegt mich nunmal und ist ernst gemeint (hab demnächst eine schwierige OP vor mir).

...zur Frage

Kann es sein das Männer heutzutage immer femininer werden?

Nicht unbedingt nur vom aussehen sondern vor allem durch das Verhalten werden Männer heutzutage immer unmännlicher. Aber natürlich auch vom Aussehen sehen Männer längst nicht mehr so männlich aus wie früher. Woran liegt das eigentlich? Warum waren früher Männer viel männlicher "härter", sahen natürlich auch männlicher aus da sie oft sehr hart körperlich arbeiteten. Aber heutzutage sehen viele "Männer" alles andere als männlich aus. Ist das nicht bedenklich wenn Männer immer unmännlicher, das heisst auch verweichlichter werden?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?