Weshalb galt die Erfindung der Schrift als kultureller Urknall?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Grundsätzlich war das ein großer Fortschritt in Richtung Verständigung. die Menschen konnten eindeutige Nachrichten mitteilen ohne unbedingt bei dem Ereignis dabei gewesen zu sein. Botschaften über alles mögliche konnten verstanden werden. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Alles was passiert ist konnte festgehalten, anderen übermittelt, und sehr viel später noch gelesen werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Urzeit - Malereien

Heute - Schrift

Wovon gibt es mehr, was geht schneller anzufertigen und was ist leichter verständlich? Die Schrift, richtig. Deshalb kulturell und literarisch unersetzbar die Buchstaben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?