Weshalb erhalte ich bei jedem Job beschwerden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Also an deinem Aussehen sehe ich jetzt nichts, was bei anderen Antipathie hervorrufen könnte.

Ich kann verstehen, dass du dich mies behandelt fühlst, aber sowas kommt vor, das passiert nicht nur dir. Jeder wird mal ungerecht behandelt, oft ist es einfach Zufall, dass es einen selbst trifft und man muss es gar nicht persönlich nehmen. Dann darf man aber nicht so reagieren, dass man dem Gegenüber noch mehr Grund zur Beschwerde gibt. Sonst kommt man da gar nicht mehr raus und es geht immer so weiter.

Wenn du dir echt keiner Fehler bewusst bist und dir nichts vorzuwerfen hast, ist doch alles gut. Vielleicht spornt dich das Ganze ja sogar noch an, in Zukunft 200% zu geben, um keinem einen Grund zu geben, dich doof anzumachen. Ich würde sowas einfach für mich nutzen :-)

Ah, und noch eine Anmerkung: "Herr Promoter" ist echt eine bodenlose Frechheit, der hätte ich mal gesteckt, dass ich auch einen Namen habe. Nur als nette Geste, falls sie zu blöd ist, sich den zu merken. :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du bist viel zu sensibel für diesen Job - und suchst die Fehler bei anderen. 

Mit deinem Aussehen hat das nichts zu tun. Wenngleich du freundlicher gucken könntest. 

Aber ich habe die Erfahrung gemacht, dass man zum Verkäufer (oder Promoter) geboren sein muss. Da muss man auch ein dickes Fell haben. Denn es wird immer mal wieder derartige Vorfälle geben. 

Die sollte man dann so schnell wie möglich wegstecken können und wieder zur Tagesordnung übergehen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?