Weshalb eigenen sich Lipoproteine, um hydrophobe Stoffe im Blut zu transportieren?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Lipoproteine sind Hüllen aus Proteinen und Fetten. Sie besitzen einen unpolaren (hydrophoben) Kern und eine polare (hydrophile) Außenschicht. Wenn wir Fett über unsere Nahrung ins wässrige Blut lassen, würden sich aufgrund des polaren Wassers und des unpolaren Fett Tropfen bilden, die die Bahnen verstopfen würden. Deshalb wird es in diese Hülle eingeschlossen. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ElseK
03.09.2016, 23:10

Also sind sie amphiphil ? :)

0

Was möchtest Du wissen?