Wes ist nur los mit mir..?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo danla34!

Das liegt eventuell an einem niedrigen Selbstbewusstsein. Du willst es allen recht machen, opferst dich ganz für sie auf und vergisst dabei dich. DU bist es auch wert, dass man dir ein offenes Ohr bietet. Du darfst auch den anderen zeigen, dass es dir mal nicht so gut geht. Bei einer Freundschaft hilft man sich gegenseitig. Zieh dich nicht zurück! Das ist klar, dass man da schnell in einen negativen Gedankenstrom kommt. Deshalb kann ich dir den Tipp geben, sich eine sinnvolle Beschäftigung zu suchen (entweder ein Hobby, das du alleine auslebst oder in einen Verein trittst, wo du auch neue Leute triffst). Es lenkt ab und es schenkt dir Freudenmomente. Gönn dir die Zeit für das, was DU tun willst! Ich habe früher auch schlecht nein sagen können. Ich hab dann gemerkt, dass man nur ausgenutzt wird und hab den Kummer in mich hineingefressen. Ganz schlechte Methode. Hab dann nach einiger Zeit all meinen Mut gepackt und stark daran gearbeitet, dass ich manches auch ablehne/meine Meinung sage. Vielleicht helfen dir zur Unterstützung auch Ratgeber und Vertrauenspersonen, die dich anspornen. Vielleicht bist du einfach nur auf dich selbst wütend oder bist unzufrieden mit bestimmten Menschen. Oder deine Bedürfnisse nach Aufmerksamkeit oder einer starken Schulter werden einfach nicht befriedigt. Ich weiß nicht ganz genau was es ist, ich kenne dich nicht. Es ist jetzt deine Aufgabe, alles auszublenden und in dich hineinzuhören. Wenn du so weitermachst, dann kann das noch viel mehr ausarten bzw. dich stark prägen / beeinflussen.

Ich wünsche dir alles Gute! 

LG, ultraviolet4

danla34 14.08.2017, 17:39

Danke für deine ehrliche Antwort! Hast mich echt gut beschrieben anhand dieses Textes..Ich muss echt an mir Arbeiten..Danke vielmals!! Meine Augen sind ein wenig feucht geworden haha.. 😬

0
ultraviolet4 14.08.2017, 18:15
@danla34

Sehr gerne! Kannst mich auch jederzeit anschreiben, falls du mal Rat brauchst! 

0

"ich werde dann zu meiner Umgebung voll gemein und drehe mich um 360° und werde wie ein anderer mensch. Natürlich alles ungewollt und unkontrolliert..."


Lerne das zu kontrollieren und zu steuern und im besten Falle bewusst einzusetzen und du bekommst einen ganz anderen stellwert.

Das nennt man mitunter Selbstbewusstsein.

Was soll ich dir sagen ? Schuldgefühle ? Nein...sicher nicht. Lenke dein denken in die richtige, reale, Richtung nämlich dahin das du ausgenutzt und gleichzeitig verarscht wirst.

Du hast nur ein Leben. Es den anderen besser zumachen würde im Rahmen Sinn machen aber du hast nichts davon. Im Gegenteil.

Die Welt besteht aus geben und nehmen.

Nicht nur aus nehmen. Und das in jeder Hinsicht. 


Vor was hast du Angst ?

Vor Ablehnung ?

Egal. 

Das sind wenige menschen deren persönliche Meinung dir dezent am A Vorbeigehen kann.

Denn du bekommst nichts von denen. Nur Selbstzweifel.

danla34 14.08.2017, 17:13

oh man..das hat mir ein wenig die Augen geöffnet.Ich habe auch manchmal das gefühl gehabt ,dass ich vielleicht ausgenutzt werde..aber dies konnte ich auch nicht ganz realisieren. vielen Dank für deine Hilfe. 😊

1
Pestilenz4 14.08.2017, 17:20
@danla34

Nein, ich danke dir. 

Ich muss mir immer wieder anhören das ich einfühlender sein soll .

Also danke dafür das ich es geschafft habe dir in schriftlicher Form einen Funken zu übertragen.

Du wirst es schon schaffen.

Der Anfang ist immer schwer. 

Aber ich glaube du willst es .....du willst es ändern deswegen wirst du es auch schaffen.

0

Kenne das selbst.

Das ist einfach ein fehlen an Selbstbewusstsein, jedoch weiß ich nicht wovon das direkt kommt. Als Kind wurde mir von meiner Alleinerziehenden Mutter das Gefühl gegeben nichts weiter als ein Stück dreck zu sein.

Sie hat mir für alles mögliche die Schuld gegeben ihre Wut immer an mir sowie meiner Schwester ausgelassen uns Runtergemacht & Körperliche Gewalt gab es auch.

Es gibt dafür eine Ursache, wenn du die findest. Kannst du vielleicht eine Lösung finden.

danla34 14.08.2017, 17:16

Danke ,für deine Hilfe! Ich werde mich aufjedenfall mal hindeuten und überlegen was der Grund für mein Verhalten ist...Dankeschön. Dir wünsche ich viel Kraft und Geduld! Hoffe dir geht's gut :)

0
DerRatgeber90 14.08.2017, 17:23
@danla34

Vielen Dank 

Ich möchte noch eine Frage dazu stellen hast du mal versucht dich zusammenzureißen & die anderen Menschen weiter normal zu behandeln, denn wenn du es wirklich nicht kannst bzw. es nicht bewusst an anderen auslässt könnte das auf ein starkes Psychisches Problem hinweisen.

0

Geht mir genauso ich kann auch fast nie nein sagen ob das normal ist kann ich dir leider nicht beantworten

danla34 14.08.2017, 17:04

Oh..Danke für deine Antwort :)

0

Was möchtest Du wissen?