wer stellt eigentlich das geld her und wie?

5 Antworten

die Geldscheine werden in den nationalen Druckereien, in Deutschland der Bundesdruckerei hergestellt, die aber auch für fremde Staaten Banknoten druckt. Die deutschen Münzen werden in den 5 Prägestätten der BRD in Berlin (A), München (D), Stuttgart (F), Karlsruhe (G) und Hamburg (J) geprägt, die ausländischen Münzen in den nationalen Prägestätten oder auch, vor allem bei Kleinstaaten, im Auftrag in fremden Prägeanstalten.

wen das geld eh nur !! Papier !! ist und man es eigendlich in massen drucken kann, warum schmeisen die nicht die geldmaschinen an und helfen mal die armen leute z.b. in afrika ec. statt sie zu verrecken lassen. das beschäftigt mich schon längers

Umso mehr Scheine im Umlauf sind umso höher ist die Inflationsrate. Denk mal an die Amis. Die haben gerade ihre Druckmaschinen neu gestartet.

0

Das ist wohl nicht dein ernst? XD

0

Was möchtest Du wissen?