Wertverlust bei PS3 Games

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Es kommt immer auf zwei Faktoren an: a) an wen du verkaufst(Händler wie Gamestop zahlen natürlich weniger als Privatpersonen, die nicht "gezwungen" sind einen Großteil der Spiele anzukaufen) und b) wann du es verkaufst. Wenn du das Spiel innerhalb der ersten zwei Wochen nach dem Erscheinen wieder verkaufst bekommst du rund 40 Euro von privaten Käufern. Ein etwas älteres Spiel, welches auch schon zu bei Gamestop gebraucht im Regal steht, musst du sogar noch günstiger als Gamestop verkaufen.

Der Wertverlust kann sogar bei 100% liegen, wenn das Spiel nämlich mit einem Account und Spiele-Key verknüpft werden muss!

Für den neuen Käufer ist es dann unbrauchbar, weil kaum Jemand seinen Account mit verkaufen will!

Sobald du das Spiel gekauft hast und den Laden verlässt sind schonmal 25-30% Verlust da!

Wenn du es noch öffnest und anzockst gehen dir etwa 50% vom Neupreis verloren.

Die Rechnung von deinem Freund ist aber dennoch völlig unkorrekt! Stell dir vor ein Game kostet nur 10€!!! 10 - 50% - 10 = -5

Also müsstest du ja jemanden noch 5 Euro geben, damit er das Spiel nimmt! Kann also nicht stimmen...

Wieso verliert das Spiel an Wert, wenn es nur den Laden verlässt?

0
@Kraven

Wegen der Mehrwertsteuer.

Diese ist ja ohnehin ein 19%iger Aufschlag, von dem der eigentliche Verkäufer ja gar nichts sieht.

Und von einer Privatperson kaufe ich doch nichts ohne Mehrwertsteuer für den selben Preis in einem Laden mit Mehrwertsteuer + Garantieleistungen etc...

0
@blacksheepkills

Ich verstehe zwar die Worte, aber ein Aspekt geht dabei verloren: der private Verkäufer hat ja auch irgendwann die Mehrwertsteuer gezahlt und - unabhängig ob der Verbraucher diese sieht oder nicht - will den gesamten Kaufbetrag als Wert festlegen. Wenn man natürlich eine Möglichkeit hat, an Spiele zu kommen, ohne die MwSt zu zahlen, würde ich diese nutzen, kann man aber kaum.

Garantieleistungen hast du doch bei DVDs/CDs/Blurays, etc. sowieso nicht

0
@Kraven
Garantieleistungen hast du doch bei DVDs/CDs/Blurays, etc. sowieso nicht

Das stimmt so nicht. Was ist, wenn die CD-Pressung mal schief gelaufen ist? Geht das dann auf die Kappe des Kunden???

0

So schlimm ist es nicht, aber einen Wertverlust hast du natürlich.

Was möchtest Du wissen?