Wertsachen bei Bekannten untergestellt und Sachen "angeblich" gestohlen durch ein Kellereinbruch.?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Für den entstandenen Schaden haftet der Dieb. Man kann nur hoffen, dass der Täter ermittelt werden kann und dann auch wirtschaftlich in der Lage ist, den Schaden zu ersetzen. Mehr kann man nicht tun. Eine Versicherung kann in diesem Fall nicht helfen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das liest sich alles ziemlich eigenartig. Ist dir irgendwie eine finanzielle Änderung deiner Familie aufgefallen? Eine etwas preislichere Neuanschaffung? Falls ja, würd ich mir da mal Gedanken machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Livid
25.03.2016, 07:44

Bei deinen Bekannten, sorry. Kann's am Handy nicht mehr bearbeiten.

0
Kommentar von technoloewe
25.03.2016, 07:52

Nicht meiner Familie wurde die Waschmaschine damals gestohlen sondern bei Bekannten (Freunden).

0
Kommentar von Livid
25.03.2016, 07:55

Ich hab's ja in den Kommentaren zu meinem Post ausgebessert.

0

Die haben es selber gestohlen
Oder einer der im haus wohnt
Welcher dieb ist so schlau und nimmt eine waschmaschine mit

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von technoloewe
25.03.2016, 07:54

Dazu muss ich sagen, dass auch eine Kühl/Gefrierkombi dabei war und auch andere Sachen. Alles andere war ja da nur die Waschmaschine wurde gestohlen.

Davor wurde ich bevor das passierte ja von der einen Person noch gefragt wie man schnell an Geld kommt und wie man auf andere Namen im Versandhandel bestellen könnte. Hab da nicht drauf reagiert, fand alleine schon die Fragestellung Unverschämt.

0

Was möchtest Du wissen?