Wertetabelle mit Definitionsbereich

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

du wählst für x dann 6 Zahlen zwischen -5 und +5

zB -5 ; -3 ; 0; 2; 4; 5

diese Wert setzt du nacheinander in die gegebene Funktion ein und berechnest die y-Werte.

Wenn der Definitionsbereich von -5 bis + 5 geht, dann bedeutet das, dass du für x die Zahlen von -5 bis 5 einsetzen darfst. Die Werte für y ergeben sich dann je nach Funktion, in die du dein x einsetzt. Also in deinem Fall geht das Ganze bei x von -5 bis 5. Was meinst du mit den Kästchen, in einem Koordinatensystem?

Was möchtest Du wissen?