Wertet man unbewusst Leute ab, die etwas schlechter können als man selbst?

... komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nein, jeder Mensch hat besondere Stärken und Dinge, die ihm weniger liegen.

Abwerten tut man eher, wenn man das Gefühl hat, jemand jammert immer nur rum, gibt aber nie sein Bestes etwas zu verändern sondern macht immer andere verantwortlich, dass er nichts hin bekommt.

Menschen, die sich selbst etwas erarbeitet haben, wissen auch, dass man immer mal Rückschläge hinnehmen muss. Die Frage ist also, wie man damit umgeht und das Beste für sich raus holt.

Wenn aber manche Menschen gar keine Leistung bringen wollen und sich dann beklagen, dass der Erfolg ausbleibt, ist doch klar, dass man die dann kritisch sieht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kann man allgemein vllt. gar nicht so sagen und es kommt immer auch etwas  darauf an, um was es geht und zudem  ist's zum Teil auch abhängig vom sonstigen Persönlichkeitsprofil....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du dir bewusst bist, dass jeder in etwas anderem gut ist und in manchem eben nicht so gut kommst du schnell von einer evtl. Überheblichkeit ab.

Frag dich immer was der jenige besser kann als du, dann vermeidet man diese Gedanken ziemlich zuverlässig, zumindest ging es mir immer so und du bekommst zu der Person gleich ein positives Verhältnis.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja, manche Leute machen das. Wer allerdings keine Komlexe und ein hohes Selbstwertgefühl hat, tut dies nicht!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja kann schon sein, ich erwisch mich auch öfter dabei, auf der arbeit reg ich mich sogar darüber auf.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?