Wertentwicklung Militaria (Deutsche Geschichte)

2 Antworten

Es muss nur Sammler geben, die bereit sind, Dir dafür entsprechendes zu zahlen. Früher waren mal solche Sachen wie Teller und Krüge aus Zinn ge-suchte Sammlerstücke. Danach fragt heute kein Mensch mehr. Genauso mit Produkte aus Pelze. Heute bekommst Du für Deine Sammlung also vielleicht noch gutes Geld. Das mag in 20, 30 oder 40 Jahren vielleicht ganz anders aussehen!

Kommt drauf an, was Du hast - ein Ritterkreuz mit Eichenlaub ist z.B ein Vermögen wert.

Ich meine Allgemein 

0
@Fraganty1

also meiner Erfahrung nach, sind Militaria nach wie vor gefragt; ich habe schon so viele Flohmärkte mit veranstaltet und es kommt zu meinem großen Erstaunen immer wieder die Frage nach solchen Sachen, das hört einfach nicht auf. Man muss sich nur mal die Kleinanzeigen in den Zeitungen ansehen, wie oft Sammler danach suchen, das Interesse daran ist unverändert im Gegensatz zu anderen Sammelgebieten. Aber es ist natürlich nicht alles wertvoll

1

Könnt ihr mir sagen, wo ich herausfinden kann, was an militaria wieviel wert ist? Haben urkunden über die Verleihung von Abzeichen, leider aber nicht die Abzeichen dazu....

0

Was möchtest Du wissen?