Werte und Normen! Umweltethik.

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Ich deute das so: leidensfähige Wesen (in diesem Satz) = Menschen

Ich verstehe den Satz so: Solange es keine Schmerzen (beim Menschen) verursacht, ist es ok, niedere Tiere und Pflanzen zu vernichten.

Das Leben dieser Lebewesen wird nicht von ihnen selbst, sondern von etwas anderem, "höherem" abhängig gemacht.

Erinnert mich an das Naziregime. Aus was für einen Text stammt das denn?

Was möchtest Du wissen?