Wertbestimmung

...komplette Frage anzeigen

1 Antwort

leg die Münze zuerst mal auf eine Waage, um zumindest festzustellen, ob sie aus Gold sein könnte und lass sie dann ggf bei einem Juwelier auf Echtheit des Materials prüfen. Der echte Louis d'or wiegt 8,158 g und ist aus 917er Gold. Beim Preis kommt es stark auf die Erhaltung an und außerdem auf die Prägestätte, die der Buchstabe unter dem Doppelwappen mit Krone bestimmt. Von 1784 gibt es A (Paris), M (Toulouse), N (Montpellier) und & (Aix). Der Preis beginnt bei der Pariser Münze bei etwa 150 % des Goldwertes und bei den andren Prägestäten bei etwa dem Doppelten. Den aktuellen Goldpreis für die 7,48 g Gold findest Du z.B. bei www.edelmetall-handel.de. Im Vergleich zu den deutschen 20 Mark-Münzen des Kaiserreiches ist das Goldfeingewicht der Münze um etwa 4 % höher. Von 1784 gibt es übrigens auch noch 2 Louis d'or im Gewicht von 16,316 g.

Hallo, Waltghaupt!

Diese Frage scheint mir sehr hilfreich zu sein. Deshalb vielen Dank!

0

Was möchtest Du wissen?