Wert von alten Pfennigen (50 Pfennig 1949/1950)?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

alle Münzen von 1949 und auch 1948 waren von der "Bank deutscher Länder" und an 1950 war es von der "Bundesrepublik Deutschland". Es gibt lediglich eine 50-Pfennigmünze von 1950 mit der Umschrift "Bank deutscher Länder" von der Prägeanstalt G (Karlsruhe) und die ist allerding selten, aber diese hast Du mit Sicherheit nicht. Die anderen Münzen sind im Regelfall stark abgenutzt und sie haben keine Sammlerwert, sondern nur den offiziellen Umtauschwert von 1,95583 DM = 1 Euro oder für 1 DM ca 51 Cents und ein Umtausch ist nur bei einer Filiale der Bunmdesbank zeitlich unbegrenzt möglich und diese findest Du unter www.bundesbank.de unter den Links - Bundesbank - Hauptverwaltungen und Filialen

In Errinnerung habe ich 50er aus dem Jahre 1950 mit Bank Deutscher Länder. Ansonsten zum Wert kommt es auch darauf an, wie abgegriffen der 50er ist. Schau mal auf

http://fragen.com/wertvollste-pfrennige.htm

Da stehn ein paar Werte.

Danke! Die Seite hab ich vorhin mal durchgesehen. Meine hab ich da nicht gefunden.... Was hat es eigentlich mit diesen Buchstaben auf sich? (J, G, D....Was es da so gibt.)

0

Es gibt nur eine wertvolle 50-Pfennig Münze Bank Deutscher Länder und die ist von 1950 mit dem Buchstaben G. Alles andere ist nicht sehr wertvoll, vor allem, wenn diese Münzen längere Zeit im Umlauf waren.

Was möchtest Du wissen?