Wert eines Herzens

...komplette Frage anzeigen

12 Antworten

Hm, gute Frage...

Erstmal, mit Herz meinst Du ja eher Deine Gefühlswelt (also eigentlich Dein Gehirn...oder?), das hast Du ja unten geschrieben.

Also meinst, denke ich, praktisch Deine "Seele", sollte so etwas existieren bzw. sollte man es so nennen können, oder auch einfach Charakter...denn was Du fühlst, das bist Du eigentlich auch - je nach dem, was Du fühlst und was Du denkst, handelst Du ja auch entsprechend, das macht Dich alles aus. Also Charakter = Du, voll und ganz.

Also lautet die Frage eigentlich: Wie viel bin ich wert?

-

Nun, um das beantworten zu können, muss man sich fragen...was ist "Wert"? Wie definiert man "Wert"?

Einerseits wird der Begriff "Wert" oft mit Geld in Verbindung gebracht.

Andererseits ist "Wert" eigentlich irgendwie auch immer ein Vergleich...um den Wert einer Sache zu bestimmen, braucht man eine weitere Sache, an der man die eine Sache messen kann. Du kannst keine (genauere) Beurteilung zum Wert einer Sache abgeben, wenn Du nichts zum vergleichen hast.

-

Zurück zu der Frage...wie viel ist man also wert?

Betrachtet man jetzt beide Definitionen des Wortes "Wert", dann ist bei beiden die Antwort: Es ist unmöglich, dies festzulegen, meiner Meinung nach sogar absurd - ein Mensch mit all seinen Gefühlen, Gedanken und Handlungen, ein einzigartiges, komplexes Gefüge, ist definitiv unbezahlbar, erst recht mit leblosen Papierscheinen und kann auch nicht im Ganzen mit anderen verglichen werden.

-

Natürlich gibt es trotzdem Vergleiche - Schulnoten zum Beispiel, oder im Sport, oder auch im persönlichen Denken (Menschen, die Du magst, sprichst Du ja für Dich selbst auch mehr Wert zu als Menschen, die Du unsympathisch findest - das passiert ja meist schon automatisch ohne Deinen Willen.)

Aber so ein Vergleich ist nur in Teilgebieten gerechtfertigt - denn jeder, der Schwächen hat (also alle...), hat wiederum auch Stärken, die ein anderer nicht hat. Es ist absurd, einen "vollständigen" Menschen mit einem anderen vergleichen zu wollen - dazu ist er einfach viel zu komplex, einzigartig - und schlichtweg zu wertvoll.

-

Du schreibst, dass Dein "Herz" im Überschuss des Angebotes untergeht. Das ist ziemlich nachvollziehbar, es gibt viele, viele Menschen, und darunter bestimmt auch wieder welche, die Dir recht ähnlich sind...aber wie gesagt: Jeder ist ein einzigartiges Gefüge, niemand ist genauso wie Du.

Es ist wahr, dass man gewissermaßen ein wenig untergeht, bei der Masse an Menschen...aber jeder ist unheimlich wertvoll, es ist denke ich auch irgendwie unrelevant, für wen. Der "Wert" ist ja unbestimmbar bzw. steht schon von Anfang an fest - unbezahlbar - und das ändert sich auch nicht. Es sei denn, Du betrachtest das von einer ganz anderen Seite - Du seist so viel wert, wie Dir andere an Wert beimessen - aber das ist meiner Meinung nach irgendwie absurd, erstens wegen dem, was ich oben schon geschrieben habe, und zweitens, weil jeder ein anderes Empfinden hat. Jemand kann Dich absolut toll finden, während ein anderer vielleicht schon einen Brechreiz bekommt, wenn er Dich sieht.

-

Lange Rede, kurzer Sinn ;-) : Der "Wert", den es ja eigentlich noch nichtmal gibt, ist festgelegt - nämlich eigentlich irgendwie undefinierbar, weil unheimlich "wertvoll" - ganz unabhängig davon, was andere und auch Du selbst finden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von IlkaRuSti
10.10.2011, 01:30

oh, welch suuuuper Antwort.... mein Respekt,.... interessant zu lesen DH u. LG Ilka

0

Ich hoffe, du willst dein Herz bzw deine Gefühlswelt nicht vermarkten. Nur dann wäre der allgemeine Wert von Bedeutung. Ansonsten gibt es noch den subjektiven Wert von einzelnen Individuen. Je mehr die Einzigartigkeit deiner Gefühlswelt von Menschen deiner Umgebung gebraucht wird, um so wertvoller. Auf jeden Fall ist es unbezahlbar, und deshalb auch nicht in Euro umzurechnen. Es ist auch nicht messbar. Deine Gefühle wirken sich aus auf die Gefühle andere Menschen, selbst wenn sie dich nicht mal kennen. Die Gesamtheit der Gefühlswelten macht aber zB wiederum aus, ob man sich an einem Ort wohl fühlt oder nicht.

Geh mal einfach davon aus, dass dein Herz sehr wertvoll ist. Das wirkt sich mit Sicherheit positiver aus, als wenn du seinen Wert unterschätzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das grenzt an die Diskussion über den Wert eines Menschenlebens.

Ein Menschenleben ist zwischen 1.800 und 3.500 Euro wert - rein körperlich gesehen. Was ein Herz wert ist, kann man aus verschiedenen Richtungen betrachten - und da kommt es auch auf den Standpunkt an.

Angenommen, ein Milliardär wie Bill Gates braucht ein Herz, um zu leben, aber nur dein Herz ist verfügbar. Dann kann dein Herz für ihn Milliarden wert sein. Anders herum, wenn es keinen Empfänger für dein Herz gibt oder dein Herz als nicht transplantierbar eingestuft wird, beschränkt es sich genau genommen nur auf den Materialwert, außer natürlich, es dient zu Forschungszwecken.

Der Wert eines Gegenstandes in einer Welt mit einem Finanzsystem kann praktisch jeden beliebigen Wert annehmen. Dein Herz kann sogar Kosten verursachen - bei der Entsorgung des Körpers.

Dein Herz schlägt erst einmal nur für dich, ist Teil deines Körpers, den du bewohnst. Wenn du versuchen wolltest, zu zeigen, wo du bist, überleg doch mal. In deinem Herzen wohnst du nicht - das ist nur ein Muskel - eine Pumpe.

Du wohnst auch nicht im Arm oder Bein. Dein Bewusstsein sind nur elektrochemische Blitze, die sich im Kopf deines Körpers abspielen - alles nur in deinem Kopf. Eine dunkle, feuchte Höhle, in der nur sehr selten Besuch vorbeischaut. Dein Körper dient nur dazu, dich umherzutragen, dir Interaktion mit anderen Höhlenbewohnern zu erlauben, dich mit Nährstoffen zu versorgen und und und... Du bist nichts weiter als Energieblitze...

Der Wert deines Herzens bemisst sich nach dem, was du daraus machst. Bist du wertvoll, steigt auch der Wert deines Herzens, bist du wertlos, ist es auch dein Herz.

Die korrekte Antwort: dein Herz ist unbezahlbar, weil du unbezahlbar bist.

Wünsch dir was!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also den richtigen wert ist bestimmt teuer gibt ja bestimmt viele leute die nene neues herz brauchen also ka was man dafür bezahlt auf dem schwarmakrt bestimmt 1 mile aber symbolischen wert unbezahlbar und für dich auch du brauchst es ja zum leben.Und deine ganzen gefühle und alles sind ja doch im herz gespeichert

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Chemikalien woraus ein Herz besteht (in erster Linie Kohlenstoffverbindungen) bekommt man für unter einem Euro...

Ein funktionierendes Herz wird für einige Hunderttausend Euro gehandelt...

Nein, ein Überschuß herrscht nicht, eher ein Nachfrageüberhang, deshalb werden sie so hoch gehandelt. Böse Zungen behaupten, daß man in China welche bekommen kann. Stichwort: Hinrichtungen Falon Gong

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist denn das für ein Frage.Durch Dein Herz lebst Du,dadurch gibt es Dich,Menschen lieben Dich,Deine Eltern,Deine Freunde.Schütze es,damit es noch recht lange schlägt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du wüsstest wie lang die Warteliste auf ein Spenderherz ist. Ne Niere kann man spenden aber ein Herz spendet so schnell keiner.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

ich meine mit "Herz" eigentlich meine "Gefühlswelt" nicht das rein Physische xD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Herz ist immer so einzigartig wie sein Träger.

Ist es möglich zu erkennen, wie wertvoll (d)ein Herz ist ?

Ja, denn der Wert deines Herzens ist immer deutlich erkennbar für den, der dich mit den Augen der Liebe sieht !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ein Herz, der der es brauch, für den ist es unbezahlbar!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja aufm Schwarzmarkt so etwa 5000 :DDDDDDDD

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

du bist nicht allein ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?