Wert einer 10 Pfennig-Münze vom Jahr 1921?

8 Antworten

kleinmünzen aus dem "normalen umlauf" sind generell nur SELTEN wertvoll: selbst wenn zufällig mal prägestätte und jahrgang einen seltenheitswert ergeben, sind sie doch oft schon derart abgegriffen oder beschädigt, dass sie für sammler uninteressant sind, was du aus dem gartendreck gezogen hast, kannst du VÖLLIG vergessen. wertvoll können dann nur gold- oder antike (griechische,römische) münzen sein.

Die zehn pfennig haben in der regel keinen hohen wert. ACHTUNG: der wert bezieht sich auf den zustand der münze: du hast sie im garten gefunden, also schätze ich sie ist in keinem guten zustand: warscheinlich bekommst du dafür + sammlerwert ca. zwischen 1-5€

Kurze Antwort: NICHTS. Außerdem war der 1. Weltkrieg 1921 schon 3 Jahre vorbei.

Was möchtest Du wissen?