Wert auf Marken?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Nun, ich selbst trage Markensachen, das ist ein Tick von mir.
Naja, ehrlich gesagt komme ich nicht weg davon, es ist eine Art Sucht.
Folgendes: Ich habe mich schon oft gefragt warum ich eine echte Abneigung gehen billige Sachen entwickle zb. Klamotten, auch wenn sie mir gefallen ich kaufe sie nicht da kein Logo drauf.
Nun, nach langem nachdenken darüber warum, musste ich mir eingestehen ich fühle mich mehr wert wenn ich solche trage, ich fühle dann einen gewisse Aufmerksamkeit der Leute wenn zb. ein Krokodil meine Brust ziert.Naja, wahrscheinlich bilde ich mir das nur ein, die Leute interessiert es vlt. gar nicht welchen Pulli ich trage, jedenfalls fühl ich mich billig wenn ich keine Markensachen trage.Gewisserweise mö
möchte man den anderen zeigen :Ich bin mehr wert als ihr.Ich arbeite hart und kann mir was leisten.
Nunja, irgendwie dumm das ganze, aber wie gesagt es ist eine Sucht, auch wenn man weiß das ist alles quatsch und alle Menschen sind gleich viel wert, trotzdem kann ich die Finger nicht von Markensachen lassen.naja, das ist meine persönliche Story, was andere Leute denken, warum sie Marken kaufen weiß ich
nicht, Qualität ist mittlerweile bei mittelteuren Sachen auch gut, das kann nicht der wahre Grund sein- und ist es bei mir auch nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Irgendwo sind es auch Statussymbole. Trägst du teure Sachen, fühlst du dich gut und selbstbewusster.

Finde diesen Trend aber auch komisch. Männer, die Zuhause 50 Paar verschiedene Nike haben...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von manulito
05.05.2016, 16:27

Du hast es auf den Punkt gebracht :)

1

Weil sie, wenn sie überhaupt denken können, denken

Kleider machen Leute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?