Werkzeugbau im deutschen Ausland

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Hallo

was ist "Spritzen uns Stanzen" ? Geht es um Spritzgusswerkzeuge, Extruder, Spritzgussformenbau, Presswerke, Stanzwerkzeuge, Drahterrodierer ?

Also einen Bosch-Rexroth, Läpple, Schunk oder Fibro im Ausland ?

Spanien selbst hat kaum Werkzeugbau bis auf das "Mondragon" das ist so was wie das Neckartal in Spanien. Portugal ist Werkzeugtechnisch auch nicht existent da sind nur Deutsche Firmennetzwerke die dort kostengünstig herstellen lassen. Portugal hat eher Feinwerktechnik. Die Tschechen haben eine lange Werkzeugbautradition die wurde aber nach 1945 extreem ausgedünnt und ist zT nach Slowenien abgewandert weil dort noch günstiger hergestellt werden konnte. In Bulgarien und Rumänen herrschen noch Mafiartige Zustände dort kauft man nur wenn man verrückt genug ist oder staatlichen Support hat. Norditalien wurde unter Berlusconi (dem Looser) "Platt" gemacht (Obwohl er ja den Mittelstand fördern wollte) da gibt es nur noch FIAT mit dem ausgdünnten Zuliefererbereich und ein paar Grossbetriebe mit Rückständiger Technik. Andererseits gibt es in Norditalen noch traditionele Betriebe die durch Rückständigkeit einen eigenen Markt besetzen (Manufaktur). Und in Norditalen haben sich die Chinesen eingekauft die traditionelle Maschinenbauer "günstig" Übernommen haben und erst mal die Kunden halten wollen

Der "normale" Weg ist das man sein Projekt Europaweit ausschreibt oder genau definiert. Dann geht man damit zu den Handelsataches/Konsulate der einzelnen Länder. Dort gibt es dann erst mal einen Handelsregisterauszug der möglichen Firmen oder man hat eine Sachberater in dem Bereich der direkte Kontakte umsetzt und sich auch auskennt wer was im Land machen kann bzw macht.

Oder man setzt sich an einen Computer und recherchiert selbst im www. Es gibt einige Portale wie Maschinenmarkt oder Produktion.de oder Konstruktion.de. Oder über die Fachblätter/Magazine

Ich meine damit, wie bereits oben beschrieben, das Ausland von Deutschland aus gesehen. Jetzt, wo Ihr so Euer Unverständnis darüber zum Ausdruck bringt, finde ich den Ausdruck auch etwas unglücklich. Also: Wer kennt größere, qualitativ hochwertige Werkzeugbauten (Spritzen uns Stanzen) im Ausland? Zum Beispiel in Spanien, Portugal, Italien oder auch Rumänien, Bulgarien, Tschechien, Slowenien?

Hallo, falls Interesse besteht bei Mir melden. Ich lebe seit 11 Jahren in Rumänien und habe gute Verbindungen. Ich habe hier die Firma Bystronic Laser mit Refurbishing Center aufgebaut. Nebenher manage ich noch einige andere Projekte, eben auch Werkzeugbau. Dscheppi@freenet.de

wie groß ist DE in deinem weltbild ? z.B. ist spanien definitiv nicht deutsch. die anderen wohl auch nicht.

Die Frage ist mehr als nur seltsam.

Informier dich einfach mal über die Firma Trumpf

Ich habe mich wohl etwas unglücklich ausgedrückt. Was ich meinte war eigentlich einfach Ausland, von Deutschland aus gesehen.

0
@pepe0001

Ja ok, aber in wie Fern? Wo die rumstehen oder was? Ich meine das sind ja keine Gebäude auch wenn es mal welche gibt die größer als ein Sprinter sind.

0

Was möchtest Du wissen?