Werkstudent Bewerbung abschicken?

6 Antworten

Hi,

wie du schon gesagt hast, hast du mehr Angst vor dem Gespräch als vor dem Abschicken der schriftlichen Bewerbung.. Lass daher doch erstmal noch gar keine Gedanken über das Gespräch zu, sondern schicke einfach nur die Bewerbung ab, ohne dir Gedanken darüber zu machen, was folgen könnte. Und selbst wenn du dann nach einer Weile eine Einladung zum Bewerbungsgespräch bekommst, versuche dich zwar darauf vorzubereiten (indem du recherchierst, welche Fragen gestellt werden können etc.), aber versuche die Gedanken, was alles schiefgehen könnte, erstmal von dir fernzuhalten. Das ist schwerer getan als gesagt, aber an sowas lässt sich arbeiten. :)

Ab einem bestimmten Punkt läuft es dann von alleine. Und wenn die Nervosität doch mal die Oberhand gewinnt, mach dir einfach immer wieder klar, dass selbst wenn das Gespräch nicht so läuft, wie du dir erhoffst, das auch nicht das Ende der Welt ist.

Die nächste Chance kommt bestimmt! :)

Viel Glück!

Schick die Bewerbung ab! Falls Du eine Einladung zum Gespräch kriegst, sieh es als positives Zeichen an! Dann fällt es Dir auch leichter, das Gespräch zu bestreiten. Wird schon!

Als Werkstudent genießt Du "Welpenschutz". Als ehemaliger Werkstudent hast Du später bessere Chancen im Beruf. Du weißt schon, wies läuft.

Klar, wenn du den Job haben möchtest. Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.

Was möchtest Du wissen?