Werkstattfehler?! Was kann ich verlangen?

7 Antworten

ich kenn das vom golf meiner freundin,schon ein ganzes jahr nur ärger inclus.abschleppen im urlaub.wurde alles wegen garantie bezahlt,jetzt ist zentralverriegelung defekt,wird auch repariert auf garantie,vw hat inzwischen schon 5000 reingebuttert,aber nur ärger trotz leihwagen usw..wir haben schnauze voll,er wird verkauft und der nächste ist ein japse

Jetzt ist erstmal die Frage: Hast Du der Werkstatt einen Auftrag erteilt? Mit sowas musst Du gewaltig aufpassen. Oftmals unterschreibst Du da einfach einen Auftrag das Auto zu reparieren und hast denen den Auftrag gegeben alles zu machen was sie finden. Auslesen und neu justieren wird wohl so etwa diese 130,-€ kosten. Da Du wieder liegengeblieben bist nehme ich an, die Zündspule ist defekt. Dank der ganzen störanfälligen Elektronik kommt man heutzutage nicht mehr auf naheliegende Sachen. Die Zündspule funktioniert kalt genügend lang um die Probefahrt zu machen, oder eben die 20 km weit zu fahren. Wenn sie warm wird geht sie nicht mehr, kommt halt manchmal vor. Nun wirst Du mit dem Gelehrtem-Gehabe konfrontiert. Die sagen jetzt nicht darüber halt nicht nachgedacht zu haben warum Dein Auto erst nach einem halben Jahr die Probleme mit dem neuen Sprit macht. Sie finden jetzt warscheinlich ein neues Problem (eigentlich immernoch das Ursächliche) und möglicherweise ist dies noch ne neue Reperatur. Wenn sie Dir so kommen müsstest Du denen erstmal das Gegenteil beweisen um Dich vor einer Zahlung drücken zu können. Es sollte nicht so sein, leider wird das so immer mehr praktiziert.

2

Hallo,

erstmal Danke für die Antwort.

Also der Mitarbeiter, der mein Auto angenommen hat, hat mir beim Unterschreiben noch zugesagt, dass sie mich ERST anrufen werden bevor sie Handeln und ich kenne das von meiner eigtl. VW-Werkstatt (Auto hat leider woanders beschlossen zu streiken) auch nicht anders.

0
50
@snoopy11

Deshalb hab ich das so ausgedrückt, sollte nicht ist aber leider. Wenn Du auch nicht zu den Stammkunden gehörst und sowiso wohl nie einer wirst hat die Werkstatt ja nichts zu verlieren wenn sie Dich abzockt. Tut mir leid, will niemanden Schlecht reden oder irgentwas behaupten. Aber das kann Dir halt passieren und Dir hilft es bestimmt mehr wenn ich Dir ehrlich sage was passieren kann als wenn ich Dir nur zustimme und Dir sage dass Du die verklagen sollst, ist ja nicht mein Geld das verloren gehen kann.

Ich hoffe Dir wird der Wagen nun endgültig und auf Kulanz/Garantie repariert. Es gibt auch Werkstätte die ordentlich arbeiten. Woran Du geraten bist weiss ich natürlich nicht.

0
2

..

0

die erneute Suche nach dem Fehler sollte jetzt für die kostenlos sein. Und auch den Leihwagen solltest Du nicht bezahlen müssen. (ausgenommen natürlich der Sprit). Einer gute Werkstatt wäre so ein Fall ziemlich peinlich und sie hätten Angst, dass Du als Kunde verloren gehst.

Wenn Du doch mit dem weiteren Vorgehen nicht zufrieden bist, sage dann klipp und klar, dass dies Dein letzter besuch bei dieser Werkstatt war. das hilft meist schon weiter.

Auto soll laut Display symbol in die Werkstatt

Mein Auto (Mitsubishi Colt) zeigt mir im Display an dass ich zur werkstatt soll, doch da ich den wagen letztes Jahr im Mai erst gebraucht gekauft habe, haben die beim Kauf eigentliche alles erledigt, HU/ AU, Öl, TÜV usw. wass muss man dann jetzt machen ? weiß da jemand bescheid ?

oder soll ich mich ans Autohaus wenden ob die wissen was zu tun sei

Bin jetzt rund ca, 5.000 km gefahren seit dem kauf

...zur Frage

AGR-Ventil - Austausch nötig?

Hallo zusammen, kurze Frage: Bei meinem Golf 4 hat der Motor in letzter Zeit beim Beschleunigen geruckelt. Ich hatte auch das Gefühl, dass mehr Sprit verbraucht wurde und das Auto nicht mehr richtig beschleunigte. Als dann auch noch die Motorkontrolleuchte in Kombination mit der Fehlermeldung „Abgas Werkstatt“ auftauchte, bin ich zur Werkstatt gefahren. Der Mann von der Werkstatt hat dann den Fehlerspeicher ausgelesen und meinte, dass es am AGR-Ventil liegt. Das müsse man austauschen. Nun bin ca. eine Woche mit dem Auto auch längere Strecken gefahren und die Fehlermeldung ist seit Auslesen des Speichers nicht mehr aufgetaucht. Motor scheint auch wieder normal zu laufen, Spritverbrauch ist auch gesunken. Meint ihr, das es noch notwendig ist, dass Ventil austauschen zu lassen?

...zur Frage

Was machen, wenn VW Werkstatt Fehler nicht findet?

Hallo,

ich habe ein Problem mit meinem Golf 7, welcher im November 1 Jahr alt wird.

Seit den ersten 800 km, die ich mit dem Auto unterwegs bin habe ich ein Problem mit dem Getriebe. Vor knapp 1000 km ist ein weiteres dazugekommen. Zurzeit bin ich knapp 12.000 km gefahren.

Nun habe ich das Auto in einer VW Werkstatt zur Reparatur abgegeben. Ich konnte dem Werkstattmeister ebenfalls zu den zwei Problem ein Video mit Ton zeigen, sodass der Fehler nachvollziehbar war.

Nachdem der Meister 10 km gefahren ist, und das Problem nicht hatte, da es immer nur sporatisch auftaucht, meinte er, dass er keine Fehlerursache finden konnte und nichts machen kann.

Was kann ich nun machen? Da ich ja noch voll in der Garantie drin bin, wäre es möglich das Auto komplett zu tauschen, da niemand ein Fehler finden kann?

MfG

RobbyL

...zur Frage

Werkstatt-Meister musste Auto bei Probefahrt abschleppen lassen?

Hey,

mein Auto musste gestern repariert werden und habe es deswegen bei der Werkstatt abgegeben. Der Meister meinte dass ich es heute abholen kann. Habe gerade angerufen und er erzählte mir, dass der Wagen bei der Probefahrt, liegen geblieben ist und er deswegen den ADAC herbeikommen lassen müsste. Jetzt frage ich mich, muss ich deswegen etwas bezahlen?

...zur Frage

Kann sich der Kraftstoff im Tank durch die heißen Abgase entzünden?

Hallo, mein Auspuff enttopf ist mir heute abgefallen. ich würde in die Werkstatt fahren wollen damit aber meine sorge ist ob die heißen abgase die jetzt direkt an dem Fahrzeug tank raus fliesen den Tank so erhitzen das das Benzin da raussäuft oder sich schon in dem tank entzündet was meint ihr ? ich müsste eine strecke von ca 20 km über die Autobahn fahren bis zu der Werkstatt

...zur Frage

Frage zu Motorwarnleuchte in verbindung mit dem Katalysator!

Hallo ich habe ein Problem und ich hoffe ihr könnt mir helfen. Bei mir wurde letztens der Kat gewechselt und die lamdasonde aus dem alten kat in den neuen gemacht. jedoch leuchtet wärend des fahrens kurz die Motorwarnleuchte auf und geht kurz darauf wieder aus. Das ist erst seit dem ich das Auto wieder habe vorher hatte ich das Problem nicht....

Was kann das sein, meint ihr die Sonde wurde beim Ausbau aus dem alten Kat beschädigt? Oder was für Gründe kann das noch haben.

Auto läuft anssonsten normal....

Opel Omega 2.0    116PS

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?