Werkstattfehler?! Was kann ich verlangen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Jetzt ist erstmal die Frage: Hast Du der Werkstatt einen Auftrag erteilt? Mit sowas musst Du gewaltig aufpassen. Oftmals unterschreibst Du da einfach einen Auftrag das Auto zu reparieren und hast denen den Auftrag gegeben alles zu machen was sie finden. Auslesen und neu justieren wird wohl so etwa diese 130,-€ kosten. Da Du wieder liegengeblieben bist nehme ich an, die Zündspule ist defekt. Dank der ganzen störanfälligen Elektronik kommt man heutzutage nicht mehr auf naheliegende Sachen. Die Zündspule funktioniert kalt genügend lang um die Probefahrt zu machen, oder eben die 20 km weit zu fahren. Wenn sie warm wird geht sie nicht mehr, kommt halt manchmal vor. Nun wirst Du mit dem Gelehrtem-Gehabe konfrontiert. Die sagen jetzt nicht darüber halt nicht nachgedacht zu haben warum Dein Auto erst nach einem halben Jahr die Probleme mit dem neuen Sprit macht. Sie finden jetzt warscheinlich ein neues Problem (eigentlich immernoch das Ursächliche) und möglicherweise ist dies noch ne neue Reperatur. Wenn sie Dir so kommen müsstest Du denen erstmal das Gegenteil beweisen um Dich vor einer Zahlung drücken zu können. Es sollte nicht so sein, leider wird das so immer mehr praktiziert.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von snoopy11
05.10.2011, 08:54

Hallo,

erstmal Danke für die Antwort.

Also der Mitarbeiter, der mein Auto angenommen hat, hat mir beim Unterschreiben noch zugesagt, dass sie mich ERST anrufen werden bevor sie Handeln und ich kenne das von meiner eigtl. VW-Werkstatt (Auto hat leider woanders beschlossen zu streiken) auch nicht anders.

0
Kommentar von snoopy11
05.10.2011, 08:55

..

0

ich kenn das vom golf meiner freundin,schon ein ganzes jahr nur ärger inclus.abschleppen im urlaub.wurde alles wegen garantie bezahlt,jetzt ist zentralverriegelung defekt,wird auch repariert auf garantie,vw hat inzwischen schon 5000 reingebuttert,aber nur ärger trotz leihwagen usw..wir haben schnauze voll,er wird verkauft und der nächste ist ein japse

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

So nun hab ich der Werkstatt angerufen und wollte mal wissen, was denn nun ist. Die Dame am Empfang konnte mir keine Auskunft geben und der Bearbeiter spreche gerade mit Kunden, würde mich aber gleich danach zurück rufen. Ich hab dann nochmal ausdrücklich darum gebeten, dass man mich auf jeden Fall anrufen möchte BEVOR etwas gemacht wird.

Auf den Rückruf warte ich jetzt auch schon seit 1,5 Stunden...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das ist schwierig.

Denn wenn der Hersteller ein Softwareupdate raus bringt müssen die Werkstätten das aufspielen oder die können für nichts garantieren. Das Update muß man also so oder so bezahlen wenn der Wagen repariert werden soll. Ohne Update keine Reparatur, das ist heutzutage leider so.

Das war früher als noch alles mechanisch war ähnlich. Wenn Teil A kaputt ist, dann muß auch Teil B, C, D, E und F getauscht werden, denn die könnten Teil A ja kaputt gemacht haben. Bei Automotoren gilt leider oft "Wer A sagt, muß auch den Rest des Alphabetes sagen!"

Beispiel, Zylinderkopfsichtung kaputt. Da muß fast alles im Kühlkreislauf gewechselt werden, also Pumpe, Thermostat, Ausgleichsbehälterdeckel usw. denn die könnten ja eine mangelhafte Kühlung oder Überdruck verursacht haben und das hat die Kopfdichtung zerfetzt.

Die Freie Werkstatt muß alles tauschen, Reparatur kostet hier z.B. €1200. Die VW vertragswerkstatt kann die entsprechenden Teile prüfen, Reparatur kostet dann €900, gibt aber nur Garantie auf die Kopfdichtung und nicht auf die anderen Teile die die freie Werkstatt getauscht hätte. Und der Bastler kauft sich eine neue Dichtung für €35, bastelt zwei Stunden rum und lässt alles andere so wie es ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von snoopy11
05.10.2011, 09:39

Jetzt mal das Update hin oder her. Offensichtlich hat es ja den Fehler aber nicht behoben und das ein Fachbetrieb sich nicht einfach auf ein technisches Update verlässt sondern wenn sie schon keine Lust haben richtig zu gucken wenigstens ausführlich genug testen und das Fahrzeig warm laufen lassen setze ich eigtl. voraus.

0

ein sehr komplexer Fall, wobei in der Beantwortung der Ursache m. E. von Seiten der Werkstatt nicht klar eruiert werden konnte, welche techn. Fehler trotz PC Diagnoseauslesung vorliegen, zumal Sie offenbar mit gleicher Symptomatic erneut eine Panne hatten. Hoffentlich gaben Sie zur Lösung des vermutlich nicht ganz einfach zu behebenden Problems (der Einfachheit halber) in einen autorisierten Fachbetrieb.

In jedem Fall unterliegt auch eine markenfreie Reparaturwerkstatt der Verpflichtung zur Nachbesserung bis die Funktionalität wieder einwandfrei gegeben ist. Bestehen Sie darauf in freundlicher Bestimmheit, natürlich auch unter Berücksichtigung, was Sie bereits zu zahlen hatten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von snoopy11
05.10.2011, 11:29

Bei der Werkstatt handelt es sich um eine VW-Vertragswerkstatt ;) Eigtl. sollte man denken die kennen "Ihre" Autos

0

die erneute Suche nach dem Fehler sollte jetzt für die kostenlos sein. Und auch den Leihwagen solltest Du nicht bezahlen müssen. (ausgenommen natürlich der Sprit). Einer gute Werkstatt wäre so ein Fall ziemlich peinlich und sie hätten Angst, dass Du als Kunde verloren gehst.

Wenn Du doch mit dem weiteren Vorgehen nicht zufrieden bist, sage dann klipp und klar, dass dies Dein letzter besuch bei dieser Werkstatt war. das hilft meist schon weiter.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

zur Antwort von @trixieminze----- was soll den diese unangebrachte Polemik, während ein user ´ne Lösungen erfragt? Snoopys Problem steht klar definiert im Raum. Bedauerlich, dass sich zunehmend Leute sich nicht in Zurückhaltung üben, wenn Sie nichts beitragen können? Zudem ist es definitiv ein gf Richtlinienverstoss, obgleich ich das ohne Einwände selten sehr hoch hänge !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Ryan2210
05.10.2011, 10:45

......´ne Lösung erfragt und Berufene sich überlegen, was zu raten Sinn hätte (versteht sich, sorry)

0

Du solltest mehr unglaubliche Storys schreiben !

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?