Werkstatt wird nicht mit Reparatur fertig- was tun?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Was für eine Werkstatt ist das denn?

Ich bin mal liegen geblieben (Wasserpumpe) und hatte den Wagen drei Werktage später repariert wieder. Und die haben auch Ersatzteile gebraucht, sonst wäre es schneller gegangen.

Setze der Werkstatt eine letzte Frist. Wenn Dein Auto dann nicht fertig ist, nimm Dir einen Leihwagen und ziehe die Kosten von der Werkstattrechnung ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von konzato1
02.02.2017, 13:49

Eine Wasserpumpe versorge ich dir innerhalb eines Tages für praktisch jedes "übliche" Auto. Weil es sich um ein Verschleißteil handelt, welches fast alle Ersatzteilhändler vorrätig haben.

Getriebe oder Getriebeersatzteile dagegen sind meist etwas schwieriger zu besorgen.

0

Hast du eine Rechtsschutzversicherung? Bei der DAS kann man bei der Zentrale anrufen, das Problem schildern und die sagen dir, ob du dir einen Anwalt nehmen darfst, der es für dich regelt.

Ansonsten schick der Werkstatt einen Einschreibebrief (KEIN EINWURFEINSCHREIBEN!!! denn damit wird der Brief einfach nur in den Briefkasten geworfen und der Empfänger unterschreibt den Erhalt nicht persönlich), mit dem du eine letzte Nachfrist von 5 Werktagen setzt, um dein Fahrzeug instand zu setzen.

Andernfalls würdest du den Auftrag entziehen, eine andere Werkstatt mit den Arbeiten beauftragen und dir einen Leihwagen nehmen. 

Du kündigst in deinem Schreiben an, dass du die Werkstatt für alle anfallenden Mehrkosten haftbar machst (Transport deines Autos, Leihwagen für die verbleibende Zeit, höhere Reparaturkosten der anderen Werkstatt).

Du kannst natürlich den Brief zu deinem nächsten Besuch in zweifacher Ausführung mitnehmen und lässt dir das Duplikat unterschreiben, als Nachweis, dass der Brief übergeben wurde.

In der Zwischenzeit erkundigst du dich bei anderen Werkstätten, was die Reparatur kostet und welche Zeit angesetzt wird, ob der Transport deines kaputten Autos von Werkstatt A zu B etwas kostet und wenn ja, wieviel. 

Ich denke mal, dass es sich um eine Wald- und Wiesen-Werkstatt handelt und keine Marken-Werkstatt? Das nennt man an der falschen Stelle sparen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Versuch halt mit der Werkstatt einen Deal zu finden, wonach sie Dir einen Teil an einen extern gemieteten Wagen zahlen. (Da die Werkstatt selber ja keinen Mietwagen stellen kann). Erinnere den Werkstat-Chef daran, dass man Dir die Reparatur innerhalb 14 Tagen zugesagt hat.

Habe jetzt auf Deinem Profil versucht rauszufinden, was Du für ein Auto fährst. Negativ. Getriebe und Kupplung reparieren ist ja enorm teuer. Normalerweise, wenn der Wagen noch ziemlich neu ist, hat man in einem gewissen Rahmen noch Garantie/Gewährleistung.

Ist der Wagen schon älteren Datums, rechnet sich die Reparatur von Getriebe und Kupplung eigentlich nie, in den meisten Fällen ist dies des Autos "Todesurteil". Da kauft man lieber gleich einen neuen Gebrauchten. Es sei denn, es handelt sich um ein wertvolles Ausnahme-Automobil.

Sollten die Jungs in der Werkstatt noch nicht viel an Deinem Wagen gemacht haben, würde ich empfehlen, nochmals über die Bücher zu gehen. Vor allem dann, wenn Du ein "gewöhnliches" Auto mit einem Alter von über 12 Jahren besitzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Werkstatt soll dir einen Leihwagen zu entsprechend günstigen Konditionen zur Verfügung stellen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HannahLena89
02.02.2017, 13:26

Sie haben keinen Leihwagen. Habe ich schon vor 2 Wochen gefragt.

0
Kommentar von Jack98765
02.02.2017, 13:45

Zum guten Service gehört eigentlich ein gratis Ersatzwagen. Leider hat sich das noch nicht bis zu jeder Marke herumgesprochen und garkein Ersatzauto zu haben, ist auch komisch.

0

Was möchtest Du wissen?