Werkstatt unterstellt mir eine Delle in Mietwagen gemacht zu haben! HILFE!

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

ich würde gar nichts bezahlen !! wenn er den schaden nicht bei der rückgabe bemerkt hat , kann in den 2 tagen alles mögliche mit dem wagen passiert sein. jetzt anzukommen und forderungen zu stellen halte ich für ne ausgemachte frechheit. er soll dir einfach beweisen, daß du die delle verursacht hast unter vorlage des übergabeprotokolls welches du bei rückgabe unterschrieben hast............gibt es nicht ! also hat der gute mann gar nichts in der hand gegen dich.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Natürlich kann man Dir alles Mögliche unterstellen! Einfach so. Wenn er aber Schadenersatzforderungen erheben (und durchsetzen) will, müsste er Dir Deine Verantwortlichkeit nachweisen. Das wäre aber nur bei einer ordentlichen Übergabe sofort nach Fahrzeugrückgabe möglich gewesen. Zwei Tage später sieht es dann mit der Beweisbarkeit für den Anspruchsteller schlecht aus...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Endergebnis würde bestimmt alle interessieren. Du bist im Grunde im Recht. Aber Recht haben heißt ja noch nicht Recht bekommen :-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LouBtwain
15.07.2013, 11:00

Also bis heute hat sich keiner mehr von der Werkstatt bei mir gemeldet.

0

Ich weiß es zwar nicht 100%, aber ich bin der Meinung, dass er dir das erstmal nachweisen muss. Denn wenn du dich wehrst und nichts zahlst, müsste er dich auf die Kosten verklagen. Hier muss dir dann nachgewiesen werden können, dass du den Schaden veruarsacht hast (Fotos, Zeugen,...). Wenn das nicht gelingt, kann man dir nichts anhängen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wow echt schnell geantwortet wird hier!

Nach euren Antworten heißt das nun, er kann mir und anderen nichts Beweisen, da bei den Übergaben nichts von mir unterschrieben wurde und auch niemand gesehen hat, wie das passiert ist. Was dann auch zur Folge hat das ich nicht verpflichtet bin, den "angeblich von mir verursachten" Schaden zu bezahlen.

das beruhigt mich auf jeden Fall schon einmal. Danke!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?