Werkstatt hat vergessen den Öldeckel wieder draufzuschrauben, wer haftet bei Folgeschäden?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Zumindest kann  man riechen das was nicht stimmt  und dann sollte man anhalten . 

Ist mir auch schon selber passiert Öl auffüllen abgelenkt Motorhaube zu losgefahren und nach 2 Km hat es nach verbrannten Öl gerochen angehalten die Sauerei gesehen zur nächsten Waschstrasse  saubergemacht aber vor den Deckel drauf geschraubt  der noch da lag . 

Also wer das nicht mitbekommt das es richtig nach Öl stinkt und dann weiterfährt ist dann selber für den Motorschaden verantwortlich und die Werkstatt ist raus . 

Zum Teil kann man es sogar hören das der Motor anders klingt als sonst . 

Man kann von der Werkstatt nur den vergessenen Öldeckel bekommen das wars . 

Man ist auch eigenverantwortlich für das Auto und nicht immer auf andere schieben . 

Selber mal nach den arbeiten sehen die gemacht wurden dann fällt so ein Deckel ganz schnell auf . Das sollte man mit jeder Werkstattarbeit machen .

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Pekko
15.11.2015, 20:38

Ich habe nie gesagt warum ich mich Abschleppen lassen habe! Den Gestank habe ich wohl bemerkt und bin nicht weitergefahren wie das hier angenommen wird. 

Wenn man schon Leute verurteilt, dann sollte man auch vorher nachfragen bevor man sowas schreibt!! 

1

Was möchtest Du wissen?