Werkstatt baut Scheinwerfer ein, Missverständnis?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Du schreibst doch selbst, dass der Scheinwerfer kaputt war, also hätte der Austausch einer Birne nicht sehr viel genutzt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HardFlip
07.01.2016, 19:50

vorne war das Plastik gebrochen, eine Birne häts somit getan.

Natürlich hätte ich im Endeffekt dann natürlich einen kompletten Scheinwerfer kaufen müssen.

0

Wenn er Birne gesagt hat, würde Ich Reklamieren.

Wenn er Lampe gesagt hat, ist das der komplette Scheinwerfer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ronnyarmin
07.01.2016, 22:25

Lampe ist das Leuchtmittel, also 'die Birne'

Der Scheinwerfer ist die Leuchte.

1

Wenn das Plastik kaputt war muss doch eh n neuer Scheinwerfer rein, da sonst Wasser Eintreten kann

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HardFlip
07.01.2016, 20:00

ja aber darum gings ja nicht. Ich wollte es nicht von dieser Werkstatt machen lassen.

0
Kommentar von Mepodi
07.01.2016, 20:32

Wie andere bereits gesagt haben: wenn du freundlich dein Anliegen rüberbringst, lässt sich da bestimmt was machen

1

Was möchtest Du wissen?