'Werksfrei' = ohne Branding?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Handys haben doch schon lange kein Branding, wäre mir zumindest nicht geläufig das auf irgendeinem Telefon noch "Telekom" oder das Vodafone Logo draufgeklebt sind

Lulu230 27.12.2013, 15:06

Da sind zwar keine Logos mehr drauf aber: 'Bei Smartphones ist die äußerliche Kennzeichnung des Netz­betrei­bers nicht mehr zu finden. Erst mit Einschalten des Geräts deutet das Start­logo des Anbieters auf eine veränderte Firmware hin. Im Menü der gebrandeten Smartphones können zusätzliche Apps des Providers zu finden sein, wie beispiels­weise ausgewählte App-Emp­fehlungen aus dem installierten Appstore. Diese zusätzlichen Apps können für den ein oder anderen Nutzer ein Mehrwehrt sein, gelöscht werden können diese Anwendungen auf herkömmlichen Wege jedoch nicht immer.' Quelle: http://www.teltarif.de/handy/smartphone/branding.html

1
ShortyTHEone 27.12.2013, 15:09
@Lulu230

Ok. Wieder was gelernt, daran hab ich nun nicht gedacht, ich hoffe du findest jmd der es dir einandfrei beantworten kann, ich würde aber davon ausgehen das simlockfrei und Branding frei ist.

0

Ja- Werksfrei HEISST auf deutsch "ohne Branding" Das ist aber was komplett andres wie Simlockfrei. und hat eig nix miteinanderzu tun.

Du kriegst durchaus auch Handys MIT Branding UND Simlocksperre...

zb Prepaid von bestimmten Anbieter- die isnd auch nicht immer simlockfrei....

Was möchtest Du wissen?