Werkfeuerwehr!

3 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also, um es auf den Punkt zu bringen: Es gibt Werksfeuerwehren, die setzen sich aus Mitarbeitern der Firma auf freiwilliger Basis zusammen (ähnlich einer Ffw).

Und es gibt wie WFs wie z. Bsp. die Flughafenfeuerwehr Frankfurt/Main, mit ca. 100 Einsätzen am Tag, die wie eine BF aufgebaut sind. Dort sind die Anforderungen aber Megahart. Die suchen am liebsten Männer Mitte 20 mit Vorkenntnissen (Gruppenführerlehrgang und G26 Tauglichkeit 1).

Da wir nicht wissen, um welche WF es sich bei dir handelt, bleibt dir nichts anderes übrig, als dich bei der WF zu erkundigen. Auch googlen hilft manchmal.

Sorry aber leider gibt es auf deine Fragen keine allgemeingültigen Antworten. Die Antworten sind so Umfangreich wie die Anzahl der Werkfeuerwehren. Bei fast jeder WF gelten andere Bedingungen.

Die Entlohnung ist z.B. von den Tarifverträgen abhängig.

Die Voraussetzung ist in aller Regel ein abgeschlossener handwerklicher Beruf. Es kann aber auch erforderlich sein das du den Beruf in dem Unternehmen solltest für deren Werkfeuerwehr du dich interessierst.

Einstellungstests gibt es sicher bei jeder WF. Der Umfang ist aber wieder stark unterschiedlich. Auf keinen Fall wirst du um die gesundheitliche Eignung herum kommen.

Werkfeuerwehrmann ist mittlerweile ein anerkannter Ausbildungsberuf. Den kann man in vielen Unternehmen lernen. Ob andere Firmen dann auch einstellen steht auf einem anderen Blatt.

WF arbeiten in so ziemlich jedem Schichtmodell das es auf dem Markt gibt, ist halt immer abhängig vom zu schützenden Betrieb.

Die Anforderungen können genauso hoch o. niedrig sein wie bei einer BF. Selbst bei den BF´s gibt es ja erhebliche Unterschiede.

Auch wenn das nicht wirklich Antworten waren hoffe ich das du jetzt etwas klarer siehst.

es gibt 2 arten von werkfeuerwehren. eine sorte ist freiwillig also mit fme und wenns piept ab ins ato und hin. und man kann bei einer WF hauptberuflich arbeiten. die fragen die du gestellt hast sind von der WF abhängig. eine werkfeuerwehr machts so die andere so ich würde sagen das leben bei der BF ist härter da mann da schon vorprogrammiert jeden tag einsätze hat. bei der wf naja es zieht sich ja nicht jeden tag ein behälter ins vakuum. das verdienst hängt wiederum von der wf abt wie viel sie blecht.

Was möchtest Du wissen?