Werdet ihr euch "Call of Duty Infinite Warfare" kaufen und was ist eure bisherige Meinung dazu?

Das Ergebnis basiert auf 5 Abstimmungen

Ich werde es mir defintiv nicht kaufen oder vorbestellen! 60%
Sonstiges (hinschreiben) 20%
Ich werde es mir vielleicht nicht kaufen oder vorbestellen! 20%
Ich bin mir noch nicht sicher und warte auf der Gameplay oder so 0%
Ich werde es mir vielleicht kaufen oder vorbestellen! 0%
Ich werde es mir definitiv kaufen oder vorbestellen! 0%

11 Antworten

Ich werde es mir defintiv nicht kaufen oder vorbestellen!

Warum jetzt die Frage stellen? Jeder, der nicht davon lebt, das Spiel zu kaufen, um es zu Streamen oder sein Geld mit Youtube Content davon zu verdienen entscheidet - wenn er sinnvoll mit seinem Geld umgehen will - nachdem das Spiel reviewed wurde.

Bis auf das Setting sind noch gar keine Spielinhalte, Neuerungen im Gameplay (bis auf Fahrzeuge aber da war CoD eh immer nur "okay" und wenig interessant) gezeigt worden. Wer eh keine Lust mehr auf CoD hat der wird von dem Trailer wahrscheinlich auch überhaupt nichts halten.

Und wer Spiele vorbestellt, dem ist sowieso nicht mehr zu helfen.

Von Vorbestellen halte ich auch nicht viel, aber viele tuen das halt. Aber beschweren sich dann, wenn ein Spiel schlecht ist...

0
@12erKaliberPump

Ich finde das gut. Ich hoffe, dass EA, Ubisoft und alle größeren Publisher noch weniger Arbeit in ihre Titel stecken, noch mehr hypen und noch teurer verkaufen, alle interessanten Sachen aus dem Grundspiel streichen, Mikrotransaktionen für unnötigen Quatsch implementieren und tonnenweise teueres DLC verkaufen.
Erst wenn man solchen Leuten den letzten Cent aus der Tasche gezogen hat, werden sie verstehen, dass was schief gelaufen ist.

Schau' dich doch mal um. Überall heulen Leute seit fast 4 Jahren darüber, dass die Serie konsequent gegen die Wand gefahren wird, Innovationen ausbleiben und immer wieder gewünschte Änderungen einfach nicht stattfinden. Und sobald das nächste im Laden steht wandern sie zur Kasse wie Zombies (oder haben es schon vorbestellt weil sie ja so gute Erfahrungen mit den Vorgängern gemacht haben und nicht Enttäuscht waren... *hust*), nur um 4 Wochen später auf Facebook zu schimpfen, wie schlecht es doch ist.

Da kann man einfach nur noch den Kopf schütteln.

0
@Ontodog

So einer bin ich nicht... Ich glaube es wird nie einen CoD Teil geben den ich schlecht finden werde (vorallem nicht im Multiplayer, mir geht es ja mehr um den Multiplayer). Solange das Multiplayerprinzip gleich bleibt und sich an den Waffen nichts ändert ausser die Geschosse, dann soll mich das nicht aufhalten. 

0
Ich werde es mir defintiv nicht kaufen oder vorbestellen!

Mich kotzt das Zukunfts-Setting an und das Gameplay wird wohl genauso (schlecht) sein wie in den letzten 4 Teilen. Sich das Spiel zu kaufen würde die Entwickler nur bestärken, weiterhin solchen Schrott zu produzieren.

(Ich würde mich aber grundsätzlich als CoD-Fan bezeichen)

Bo2 war Unglaublich. Ghosts war Gut. AW war Gewoehnungssache. Bo3 war bzw. ist der groeßte ranz. Nur weil du da nichts auf die Reihe bekommen hast, musst du nicht gleich alle Teile schlecht reden..

0
@SiileNcEd

kommst du nicht damit klar das es leute gibt die eben nicht deine ansichten über die spiele haben ?

nur weil jemand wie ich ghosts unglaublich schlecht fand hatz das nicht smit nicht auf die reihe bekommen zu tun

1

Unglaublich schlecht? Das ist nicht lache, das Spiel war ziemlich gut, nur den Multiplayer konnten man nicht spielen, weils jeder gehated hat, danke den verschissxnen YouTubern! (alles mitlaeufer)

0

Das "ist" gehoert da nicht hin

0

Boah, schxiß AutoKorrektur ψ(`∇´)ψ

0
@SiileNcEd

du kapierst es nicht oder ?

vlt solltest du erst mal das richtige alter erreichen ?

nur weil du das so siehst heißt es nicht das andere das so sehen oder sehen müssen

das hat nichts mit können und nicht können zu tun

da brauchst du in deienm scheinbar 11 jährigen köpfchen auch nicht zu lachen , ich fand das spiel grottig wie alles was nach mw1-2 kam

mw3 hab ich nur aufgrund der story vollendung gespielt

0
Sonstiges (hinschreiben)

Also für mich war CoD nach BO2 Ende. Man sieht ja schon an Advanced Warfare, dass die Community solch ein Rumgespringe nicht mag und Activision veröffentlicht weiterhin solche Jumpshooter.

 Ich denke nicht, dass der Großteil der Community etwas gegen einen futuristischen Spielstil hat, dennoch will sie, dass alles bodenständig bleibt. So wie in Black Ops 2 eben, futuristische Waffen, aber dennoch passiert alles am Boden.

Naja, ich bin dann auf Battlefield 3 umgestiegen und wenn ich BF3 mit BO2 vergleiche, wird mir ganz schnell klar, dass BF um einiges besser als CoD ist.

Was möchtest Du wissen?