Werden von Trockenshampoo die Haare fettig?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hi! Wie die anderen schon gesagt haben, ist Trockenshampoo nicht nur für Volumen ganz nützlich, sondern sorgt auch dafür, dass deine Haare wie frisch gewaschen aussehen (über das "wie frisch gewaschen" kann man sich zwar streiten aber man sieht jedenfalls nicht mehr, dass sie fettig sind :D). Fettig werden deine Haare dadurch also nicht. Es kann aber evtl. Sein, dass sich deine haare etwas komisch anfühlen. Das kommt natürlich drauf an wie viel und wie oft du es verwendest und wenn dich das Gefühl nicht stört musst du deine Haare deswegen auch nicht öfter waschen, ich mein, solange die haare schön aussehen ;)... 

hoffe ich konnte helfen, LG

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich Versuch es auch so zu Hand haben 1-2 mal reicht bei mir auch.

Trockenshampoo ist ja eher so ne Art Puder.  (Ich bin da noch nicht so geübt, kam mir beim Anweden so vor)

Wen dein Ansatz fettig ist, dann ist er das nicht mehr.
Gegen probieren ist ja nichts und 1x öfter waschen ist ja auch kein Problem. ;)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trockenshampoo macht den fettigen ansatz weg. Für ein tag dann müsstest du wieder nachsprühen

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Trockenshampoo ist gegen fettige Haare, deswegen ja der Name shampoo. Brauchst dir da keinen Gedanken zu machen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?