Werden von mit steuern abgezogen obwohl ich 2 minijobs habe?

...komplette Frage anzeigen

7 Antworten

2 Minijobs zu 450  kannst du eigentlich gar nicht haben.

Sobald die 450 € überschritten werden, ist der GESAMTE Betrag sozialversicherungspflichtig. BEIDE Arbeitgeber haften für die VOLLEN Beiträge deswegen wird das kein Arbeitgeber bewusst mit machen.

Du bist außerdem verpflichtet, beide Arbeitgeber davon in Kenntnis zu setzen.

Steuern fallen bei 900 brutto für dich übrigens immer noch nicht an.

Ist die Lohnsumme zweier oder mehr Minijobs > 450,- € im Monat, hat man keine Minijobs mehr, sondern zwei versicherungspflichtige Arbeitsverhältnisse (folgt u.a. aus § 8 SGB IV).

Auch fällt eine Pauschalbesteuerung die sonst bei Minijobs üblich ist weg.

Der erste Job geht in die Klasse I und es werden keine Steuern abgezogen. Der zweite muss zwingend in die VI mit den höchsten Abzügen.

Wenn es dein Ziel war möglichst viel Netto zu haben, hast du den schlechtesten Weg gewählt, nämlich der, der zu dem wenigsten Netto überhaupt führt.

Da über die Klasse VI Lohn abgerechnet wurde ist die Abgabe der Einkommensteuererklärung für dich verpflichtend.

Du kannst nur einen Minijob steuerfrei betreiben.

Bsp: 

Haupteinkommen 1800€ Brutto

Minijob 1 Einkommen 450 €

Minijob 2 Einkommen 450 €

Unterm Strich müssten dann 2250 € versteuert werden.

Ja Du kommst über den Steuerfreibetrag. Es kommt auch auf Deine Steuerklasse an.

Mit den Steuern hat das erst mal gar nichts zu tun. 

Relevant sind hier die Sozialbeiträge.

1

Ja sicher. Du verdienst ja über 450 Euro.

Ja, da musst du steuern zahlen. Denn dein Jahres Einkommen ist über dem Freibetrag

450,- € x 12 Monate = 5.400,- € x 2 Jobs = 10.800,- €

  • ab 1.000,- € Werbungskosten, oder mehr --> 9.800,- €
  • ab 82% Beiträge zur Rentenversicherung (AG-Anteil rausgerechnet). --> 9.153,- €
  • ab Beiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung (4% rausrechnen für Anspruch auf KG). --> 8.160,- €
  • ab 36,- € Sonderausgabenpauschale --> 8.124,- €

und 8.124,- € < 8.652,- €, ergo werden die einbehaltene Lohnsteuer komplett erstattet, selbst wenn er ganzjährig arbeitet.

0

Ab 1100 werden dir steuern abgezogen

und wieso behaupten die anderen was anderes?

0
@NaKommDoch

Weil manche den Unterschied zwischen Steuern und Sozialabgaben nie begreifen werden und mit Halbwissen hausieren gehen.

0

hör auf zu beleidigen?! dies Gilt in Österreich!!

0

Was möchtest Du wissen?