Werden Vitamine während der Fetteinlagerung benötigt, oder wenn der Körper Fett verbrennt?

...komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Grundsätzlich sind Vitamine eher für den Ab- beziehungsweise Umbau von Kohlenhydraten, Eiweißen und Mineralien zuständig.

Das Niacin aber zum Beispiel sorgt für die Verwertung von Fetten. Das Vitamin F wiederum ist sogar selbst ein Fett. Genauer gesagt sind es alle essentiellen Fettsäuren.

Vitamine sind allgemein die Stoffe, die Lipide erst zu vollwertig verwendbaren Bausteinen für den Körper machen. Also ohne den Zusatz von Vitaminen könnte unser Organismus die rein chemischen Fette gar nicht verwerten.

Um deine Frage also zu beantworten: Wenn man die Vitamine mit den Fetten in Verbindung setzt, dann sind sie eher für die Einlagerung dieser zuständig.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bei beiden Prozessen werden Vitamine benötigt : 

ZB : 

- bei der fetteinlagerung braucht man NADP (Vitamin B3 ) 

- bei der Verbrennung NAD und FAD (Vitamin B3 und B2) 

- Vitamin B5 ist nötig für den Aufbau von coenzym A, das für den Aufbau von acetyl coA benötigt wird ( und Acetyl CoA ist  "der Baustein" aller Fettsäuren )

- etc. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?