Werden Verkäufer bei ebay nicht mehr als gwerblich oder privat angezeigt?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Da kann ich nichts zu finden in den Foren.

Einige Angebote privater oder gewerblicher Verkäufer, die ich willkürlich herausgesucht habe, zeigen an der üblichen Stelle den Hinweis ob als privater oder gewerblicher Verkäufer angemeldet.

Da Dein Fundstück einen Shop angmeldet hat: "Shop besuchen", habe ich auch das gegengeprüft. Nichts, die übliche Angabe ob als privater oder gewerblicher Verkäufer angemeldet.

Zu Deinem Verkäufer habe ich meine Bedenken. Account angemeldet: 01.11.2015, Namensänderung bereits 06.12.2015. Die Änderung könnte aber der Grund sein, warum ebay das noch nicht in die Angebotsübersicht übernommen hat.

Von den bisher verkauften Artikeln kann aus zeitlichen Gründen noch keiner bewertet worden sein:

http://cgi6.ebay.de/ws/eBayISAPI.dll?ViewListedItems&include=0&since=31&rdir=0&rows=25&userid=%20alice\_im\_wunderland75

Mein Bauchgefühl würde mir hier von einem Kauf abraten oder nur per Abholung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Shop-Hinweis wurde ja erwähnt.

Ich hätte - im Gegensatz zu meinen Kollegen hier - keine Bedenken dort zu kaufen, Alice ist dabei sich neu in Ebay zu positionieren und bietet PayPal als Bezahlmöglichkeit an, da bist als Käufer doch auf der sicheren Seite.

Jeder fängt mal bei Null an und wenn aus diesem Grund keiner dort kauft...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn Du auf die Bewertung (0) gehst, siehst Du, dass das ein gewerblicher Verkäufer ist. Aber mir wäre das auch zu unsicher.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von ronnyarmin
13.12.2015, 12:13

Darauf hatte ich nicht geklickt, bei 0 Bewertungen kann ja keine angezeigt werden.

1

Was möchtest Du wissen?