Werden uns Heilmittel gegen gegen Krebs/Querschnittslähmung/Erblindung vorenthalten?

8 Antworten

Hallo, 

Sicherlich verdient die Pharmaindustrie sehr sehr viel Geld mit den schlimmsten Krankheiten... Aber diese Krankheiten kosten dem Staat und dem Gesundheitssystem eine nicht unerhebliche Menge Geld...Krankenhauskosten, pflegekosten, diverse Operationen usw. Wo dann natürlich auch die Pharmaindustrie wieder mitverdient....Ein hübscher Kreislauf der die Wirtschaft hier und da am laufen hält. 

Da kann man natürlich auf die Idee kommen das es so gewollt ist...Aber mal ehrlich... Die Medizin ist heute schon deutlich weiter als noch vor 10 Jahren. Chemotherapien greifen heute sehr viel besser. Die Forschung hat da schon entscheidene Schritte gemacht. Jede Form von Krebs ist aber eine eigene und muss separat erforscht werden und das kostet nicht nur Geld sondern auch Zeit.

Ähnlich ist es bei allen anderen Erkrankungen... 

Meinst du nicht das alle diese Krankheiten sehr sehr viel Geld kosten? 

ZB arztbesuche, Reha(versuche), Arbeitsunfähigkeit ...

Ich habe davon tatsächlich auch schon gehört und gelesen. Ich weiss aber wirklich nicht was ich denn glauben sollte. 

Eine ehrliche Antwort werden wir wohl nie erhalten. Ich habe mir mal überlegt, sollte zum Beispiel der Krebs plötzlich geheilt werden können würden  viele Millionen Gewinne der Pharmaindustrie plötzlich wegbrechen. 

Jeder kann sich nun das Weitere selber denken. 

Was möchtest Du wissen?