Werden träume war?(realistische)?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ich glaube eher nicht daran.. Manchmal wird es zwar gesagt, dass Träume sowas wie Vorahnungen sind. Aber ich denke eher nicht.. Denn wir träumen so viel Schrott, der auch nicht wahr wird.. (und ich weiß, das war nur auf die realistischen bezogen)

Ich würde meinen es hängt mit Placebo und Nocebo zusammen. Der Placebo-Effekt bewirkt sowas wie zum Beispiel: Du gehst zum Arzt und beklagst dich über Kopfschmerzen. Der Arzt sieht, dass du keine hast, und gibt dir zB Traubenzucker. Er sagt: Wenn du das nimmst gehen deine Kopfschmerzen weg. WEIL du halt glaubst, dass es klappt wird es auch klappen.

Genauso zu vergleichen mit Nocebo. Nocebo ist der negative Effekt. Zum Beispiel: Mütter sagen ihren Kindern; Esst nicht zu viel Süßes, sonst bekommt ihr Bauchweh. Die Kinder essen schon ein bisschen mehr Süßes, und WEIL sie halt daran glauben, was die Mutter sagt bekommen sie Bauchweh.

Also: Wenn du selbst daran glaubst; OK, es ist nur ein Traum, das wird nicht passieren. Dann denke ich wird dir auch nichts passieren. Du brauchst keine Angst zu haben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein😂sie will dir nur angst machen . Wenn du sowas träumst heißt das das du angst dafor  hast das sowas passiert 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?