Werden Tageslimit und Guthaben der VISA Kreditkarte bei Abbuchung gleichzeitig angezapft?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Das geht problemlos. Die 1200 Euro Guthaben werden mit dem Kauf verrechnet, erst bei weiteren Umsätzen von über 400 Euro im laufenden Abrechnungszeitraum kann es Schwierigkeiten geben.

Also der Restbetrag von 100€ wird dann vom Limit abgezogen sodass ich die 1300€ per Guthaben (1200€) und Limit (100€) bezahlt habe. Habe ich das so richtig verstanden? :)

0
@Anika211

Ja. Die Bezahlungen aus dem Guthaben werden nicht zum "Limit" gezählt.

0

Wenn du einen Dispo hast dann nicht wenn nicht musst du was einzahlen oder die Abbuchung nicht ausgeführt.

Naja mal naiv betrachtet: Du hast 1200 € aber es werden 1300€ abgebucht (also hast du schon mal 100 zu wenig) UND bei einem (Tages-???) Limit von 500 € (der Betrag ist 800€ höher als dein Limit) …. hört sich für mich nicht an, als ob das gehn würde...

Wenn das Guthaben komplett aufgebraucht wird und es fehlen dann noch 100€, werden die dann direkt vom 500€ Limit abgezogen und der Gesamtbetrag von 1300€ ist somit beglichen?

0
@Anika211

Aber das Limit sagt dir doch, dass du auf einmal nicht mehr als 500 € verwenden kannst. Z.B hat man bei einer Kreditkarte, sagen wir mal ein Limit von 2000 € im Monat, also kannst du für genau 2000€ einkaufen, für mehr nicht oder beim Geldautomat kann man pro Tag 500€ abheben aber mehr nicht. Ein Limit kann ja nicht "verrechnet" werden, das ist ja einfach nur der Wert des Betrages für den du am Tag/ im Monat was kaufen kannst, wobei bei dir ja die 1300 € das Limit sehr überschreiten! Oder meinst du etwas anderes mit Limit? Vielleicht habe ich auch gerade einen Denkfehler gemacht, aber so würde ich das sagen. Notfalls frag bei der Bank nach. Wissende aus der Community Vor! ;)

0

Was möchtest Du wissen?