Werden Steuern auch für Krankenhäuser ausgegeben?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nur die Errichtung (sowie Renovierung und Instandsetzung) unterliegt den öffendlichen Ausgaben (Steuern). Der Krankenhaus Betrieb (Patientenversorgung, Hausreinigung, Bezahlung des Personals usw.) wird allein von den Krankenkassen bezahlt, und bei kirchlichen Häusern steuert die Kirche nur 5% hinzu.

Ein Krankenhaus gilt als Gewerbe, die Kosten tragen die Krankenkassen.

Es kommt drauf an, wer Träger des Krankenhauses ist.

Ja, auch für Krankenhäuser werden Steuern ausgegeben, zumindest für die staatlichen.

Gilt, nicht gildet.

Es gibt staatliche und private Krankenhäuser. Die Finanzierungskonzepte sind unterschiedlich.

Was möchtest Du wissen?