Werden Schüchterne eher "gehasst". Ich verstehe das nicht?

12 Antworten

Nein, es ist nicht schlimm schüchtern und ruhig zu sein. Es ist eine nette und angenehme Charaktereigenschaft, erst recht im Alter. Ich umgehe Leute prinzipiell, die durch die Türe treten und erstmal ihr freches Mundwerk aufreißen, schreien, lachen und laut sind. Solche Menschen machen sich im Laufe der Zeit unbeliebt bei mir und solche Menschen meidet man auch eher, weil das Leute sind, die aus Unzufriedenheit mit sich selbst ständig was zu sagen haben und am Rumpöbeln und Diskriminieren sind!

Schüchterne bieten Nichtschüchterne vielleicht ein leichtes angreifbares Ziel, weil sie ja sowieso ruhig bleiben und sich scheinbar nicht wehren können/wollen. Jeder andere würde ihnen wahrscheinlich ein Brett vor den Kopf hauen oder Parole für ihr freches Mundwerk bieten. Halte ich aber für überflüssig. Lass die Dummköpfe reden! Ruhe strahlt auch Stärke aus.

ich glaub den meisten "hass" kriegen eher extrovertiertere menschen ab, weil sie vllt öfter in fettnäpchen treten und von anderen beneidet werden und vllt auch dominanter sind... ich kann mir nicht vorstellen dass schüchterne menschen gehasst werden, wenn dann werden sie ein bisschen vernachlässigt, weil man schnell bedürfnisse von einem übergeht, der sie nicht oft genug kund tut... ganz arg schüchtern zu sein, erschwert es einem natürlich auch anschluss zu finden. je nachdem wie alt du bist, brauchst du vllt einfach noch ein bisschen zeit um den freundeskreis zu finden wo du dich so wohl fühlst, dass du auch mal mehr aus dir rauskommst :) oder du wirst von selbst immer aufgeschlossener, vllt durch den wechsel des sozialen umfelds später mal... ich finde schüchterne menschen persönlich übrigens weitaus angenehmer als welche, die immer im mittelpunkt stehen müssen und daher auch meist etwas anstrengend sind^^ wenn du dich bei deinen freunden ein bisschen intressanter machen und auch ein bisschen selbstbewusster werden willst, könntest du dir evtl ein hobby suchen, bei dem du mit anderen menschen in kontakt kommst und über welches man gespräche führen kann :) hat bei mir geholfen ;)

schüchterne werden meißt schüchtren weil die anderen mit ihnen nix anzufangen wissen. Wenn auf Fragen oder Aussagen nur dumme oder garkeine Antworten kommen macht das unsicher und irgendwann sagt man lieber garnix mehr...

Das geht vorbei.

Was möchtest Du wissen?