Werden Rottweiler in Hessen als Listenhunde geführt?

... komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Ja, in Hessen stehen die auf der Liste. Verboten sind sie dadurch nicht, man muss aber mit dem Hund alle 2 Jahre einen Wesenstest machen und eine Genehmigung für die Haltung beantragen.

Die Hundesteuer kann - je nach Wohnort - stark erhöht sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Sie müssen einen Wesnstest machen und mit den Steuern ist es auch anders. Acoma hat ja schon einen guten Link gepostet :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?