Werden replika Uhren aus dem Ausland /Inland was man bestellt hat bekommen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

ja. Der Zoll informiert den Markenrechtsinhaber. Von dessen Anwalt erhält der Einführer eine Unterlassungserklärung. Die Kosten für den Anwalt trägt der Einführer, meist ein paar hundert EUR.

Egal, ob Du privat oder gewerblich einführst.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenn du es gewerblich machst, also gleich mehrere, dann gibts auch noch eine satte Anzeige wegen Urheberrechtsverletzung. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von stefan1531
23.01.2017, 08:42

die gibt's auch schon bei einer Uhr und auch wenn man nicht gewerblich einführt.

0

Davon solltest Du ausgehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Du solltest mit den Fakes dann nicht reisen. In Deutschland ist der Besitz von einer Fake Rolex nicht illegal, nur der Import und Handel ist es.

Anders in der Schweiz und Italien, da ist schon der Besitz illegal. Du kannst mit der Uhr am Handgelenk also schon Probleme bekommen, und nicht überall sind die Strafen so milde wie in Deutschland.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?