Werden Pickel schlimmer, wenn man sie überschminkt?

10 Antworten

Ja diese Möglichkeit besteht....

Besser ist dies Pickel vermeiden.

Mein Rat entscheide dich für die Natur pur.

morgens und abends mit Akne Ex Gesichtswasser porentief reinigen 2-3 Minuten wirken lassen und mit klarem Wasser nachspülen die haut abtupfen.

Dann Abends die Akne Ex Creme dünn auftragen , morgens das Gel dünn auftragen.

Für einzelne Pickel gibt es einen Akne Ex Pickel Notfall stift.

Nach wenigen Tagen wird sich dein Hautbild verbessern,.

Ich war früher ein Streuselkuchen auch mit den Mitteln vom Arzt !! mit der Anwendung dieser Produkte habe ich 99% weniger unreine Haut.

Auch sind meine Mitesser komplett verschwunden.

Ich kann dir nur einen Versuch empfehlen, die Produkte sind seit Jahren erprobt.

Viel Erfolg mit der Hilfe aus der Natur.

Woher ich das weiß:

eigene Erfahrung

Jein. Natürlich ist es besser, den Pickel komplett in Ruhr zu lassen, nicht zu quetschen, nicht 100 verschiedene Cremes darüber zu schmieren und nicht ständig mit den Händen daran herumzufummeln. Das ist nämlich eine der schlimmsten Alltagsgewohnheiten, die Pickel entstehen lässt, denn oft vergessen wir, wie viele Dinge man täglich vom Arbeiten, Einkaufen und Co an den Händen hat, die diese Entzündungen begünstigen. Wenn du dich so schrecklich damit fühlst, kannst du sie natürlich auch mal abdecken, aber nur so lange wie wirklich nötig und anschließend wieder gründlich abschminken.

Deine Haut freut sich über Make-Up ganz bestimmt nicht, aber wenn du dich trotzdem weiter schminken möchtest, dann achte auf eine richtige Reinigung und benutz alle paar Male eine Porenreinigungsmaske, damit du keinen katastrophalen Ausbruch kriegst.

Was möchtest Du wissen?