Werden Pflegeprodukte steuerfrei, wenn Lindner Finanzminister wird?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die FDP würde gern etwas an der Besteuerung ändern. Freibetrag bei der Grunderwerbsteuer, damit die Anschaffung eines Familieneigenheims billiger wird. Besteuerung aller Produkte die für Kinder sind, nur noch mit dem ermäßigten Umsatzsteuersatz usw.

Nur wird es ja eine Koalitionsregierung geben (wenn aus Jamaica was wird) und da muss man sich eben einigen. Also warten wir mal ab.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Leider nicht. nicht mal Grundnarungsmittel werden von Steuern befreit da zahlt man auch 7% statt 19% 

Steuerfrei sind nur Spenden. wenn du einer Kirche oder bei karritas was spendest. 

wenn Lindner Finanzminister wird dann will er erstmal Geld. und das von den Steuerzahlern haben, damit der auf Mallorca Uhrlaub machen kann nach so langen Warten und Studieren. 

Die Politiker reden erst laut. dann wenn die gewählt sind, sind die Glücklich das die was erreicht haben und genißen erstmal die 15.000 euro im Monat. 

Reden ist sowieso deren Lieblingsbeschäftigung das haben die vor dem Psychologen und ihren Zahnärzte fleißig geübt. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Parteien-Pflegemittel (Parteispenden) sind schon steuerfrei, was willst Du mehr?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bitte nur 1 Steuersatz für alle Produkte. Das Chaos ist hier schon perfekt organisiert. Es muss nicht noch schlimmer werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die FDP ist eine neoliberale Partei, fühlt sich vor allem dem Geldadel verpflichtet und wird den Kapitalismus in seiner hässlichsten Art weiter befeuren. Die Schere zwischen Arm und Reich wird dann noch grösser.

Aber Herr Lindner schaut ja so cool aus, den musste man wählen ! Auf Partys steht Herr Lindner übrigens gerne mit Champagner und Zigarre rum. Das hat man im Wahlkampf natürlich nicht gezeigt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

haha Tweet von der heute-show geklaut^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ja!
für Nivea musst du jetzt dann keine Mehrwertsteuer zahlen.

Dumme Frage -> Dumme Antwort

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt darauf an, von wem die FDP diesmal geschmiert worden ist, das letzte Mal waren es die Hoteliers.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?