Werden nur die "bösen" Menschen wiedergeboren? Wie denkt ihr darüber?

24 Antworten

Man weiß ja nicht ob es überhaupt die Wiedergeburt gibt. Es gibt viele Vorstellungen über ,,was passiert nach dem Tod''. Ich glaube dass, die Bösen wieder auf die Erde kommen und die lieben auf eine weiterentwickelte Welt nach den Tod kommen.

Warum steht für Dich die Reinkarnation außer Frage?

Und natürlich werden immer entweder alle Menschen erneut geborren, oder keiner. Da gibt es dann nur entweder oder.

Was erwartest du dir denn davon, dass du weißt, wie wir darüber denken? Hast du die Richtlinien für diese Plattform gelesen und verstanden?

Gibt es die Hölle, Wiedergeburt, Reinkarnation, Leben nach dem Tod?

Hallo.

Laut der Bibel kommen sündige Menschen in die Hölle. Nun ist meine Frage aber wie kann es sein das es ebenso viele Menschen gibt die über ihr voriges Leben berichten, insbesondere Kinder sich an fremde Orte erinnern können an denen sie gelebt haben, sich an ihre Mörder erinnern konnten aus vorigen Leben, wie sie umgekommen sind uvm. oder Berichte über Nahtoderfahrung die allesamt ähnliche Erzählungen aufweisen zb. Licht am Ende des Tunnels, Begenungen mit verstorbenen Verwandten, die nur Herrlichkeit und Liebe verspüren...

Meine Schwiegermutter sagt das sind Blendewerk vom Teufel der uns glauben lassen möchte das wir auch einfach so ewiges Leben haben...

Ebenso berichten Menschen aber auch von der Hölle, wo böse Menschen bestraft werden und qualen des Verbrennens bis in alle Ewigkeit erleiden müssen. Das hört sich für mich so schrecklich an das man richtig Angst bekommt wie ein Kind vor strafenden Eltern... Ich kenne einige Christen die sich zu Jesus bekennen aber ich hab persönlich eher das Gefühl das sie es mehr aus Angst vor der ewigen Verdammnis als aus echter Überzeugung tun...

Das hört sich alles für mich widersprüchlich an. Gibt es nun eine Hölle oder doch ein Leben nach dem Tod und somit ein Wiedersehen mit verstorbenen Verwandten und Haustiere...

Wenn Gott ein gerechter Gott ist, warum straft er böse Menschen in die Hölle da doch Gleiches wird mit gleichem vergolten wird. Man solle doch auch nicht böses mit bösem vergelten und das für alle Ewigkeiten...

...zur Frage

Wiedergeboren - Reinkarnation

Hallo Community,

ich weiss, dass das ein komplexes Thema ist. Nur mich beschäftigt schon seit längerem die Frage, wo man nach seinem Tod wiedergeboren wird?

  • Unmittelbar vom früheren Sterbeort entfernt?

oder

  • Ganz wo anders auf der Erde?

Vielen Dank im Voraus

Schönen sonnigen Tag wünsche ich euch

LG Kampe

...zur Frage

Frage zur Reinkarnation (Hinduismus/Buddhismus) - Was sagen diese Religionen wenn es die Erde nicht mehr gibt?

Im Hinduismus/Buddhismus sagt man man wird wiedergeboren als Mensch oder als Tier aber was sagen die Religionen dazu wenn es die Erde nicht mehr gibt weil z..B. die Sonne explodiert ist (das warum ist egal). Aber was passiert wenn es nicht mehr gibt "wohin man wiedergeboren" werden kann - einen Himmel gibt es bei den ja nicht?

(Bin selbst Atheist aber es interessiert mich trotzdem.)

...zur Frage

Angst vor dem Bösen zu haben, vor dem Bösen im Menschen. Ist das naiv, da nun mal jeder Mensch böse Anteile in sich trägt?

...zur Frage

Wiedergeburt = Widerspruch?

Ich habe über Wiedergeburt nachgedacht.

Es gibt ja Menschen, die glauben, dass sie nach dem Tod wiedergeboren werden. Für diese Menschen wird dies ein ähnlicher Trost sein, wie für andere Menschen ein Leben nach dem Tod im Himmel.

Für mich klingt das sehr unlogisch. Angenommen es gäbe tatsächlich so etwas wie Wiedergeburt - Ich denke, es gibt kaum einen Menschen, der ernsthaft behauptet, er könnte sich an ein vorheriges Leben erinnern.

.

Das kann dann eigentlich nur 2 Gründe haben:

  1. Selbst wenn man wiedergeboren wird, kann man sich nicht an das vorherige Leben erinnern. Damit ist man auch nicht mehr derselbe Mensch wie zuvor, damit meine ich natürlich nicht den Körper, sondern das Bewusstsein. Dies ist nicht mehr das gleiche. Wieso soll es also einen Trost darstellen? Für mich macht das keinen Unterschied zum “Im Nichts Verschwinden“.

  2. Jeder Mensch ist sozusagen die Erstausführung der Wiedergeburtsreihe. Er müsste also anschließend immer wieder als Tier wiedergeboren werden, denn selbst wenn ein Tier wüsste, dass es einmal ein Mensch war, könnte es dies den Menschen nicht mitteilen.

.

Worin also besteht der Trost, wenn man an eine Wiedergeburt glaubt? Oder meinen diese Menschen wirklich, sie könnten sich an ein früheres Leben erinnern?

.

Hallo Support - Ich suche Rat, denn ich durchschaue diese Logik nicht!=)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?