Werden noch viele Menschen bus fahren wenn ja wielange noch?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Reisebusse, die irgendwo in der Pampa herumfahren, wird es wohl noch lange geben.

Busse  mit einem "Fahrer", die "Linien" fahren, werden, in ein paar Jahrzehnten (ohne den Fahrer -- der wird in Rente gechickt!), auf dem Autofriedhof landen.

In Sitten (Schweiz) gibt es schon jetzt einen Versuch, mit selbstfahrenden Bussen. Und das, wohlgemerkt in der Schweiz, wo es neue Ideen, nur sehr schwer haben!

Sobald ein Fahrzeug, eine fest definierte Strecke fahren muss, ist es sehr sinnvoll, das zu automatisieren.

Da es dann keinen Fahrer mehr braucht, kann man dann auch die Fahrzeuge verkleinern ...in Stosszeiten fahren dann halt ein paar Busse hintereinander, wenn nur wenige Leute unterwegs sind, dann fährt halt nur noch ein Buss. Das verhindert dann, dass da, um 2 Uhr nachts ein Buss mit 80 Plätzen herumfahren muss, in dem es einen Fahrgast hat.  

Unsere "Mobilität" wird in Zukunft viel intelligenter und besser vernetzt werden. Irgendwann werden auch die allerblödesten unter uns begreifen, dass unser Verkehrssystem, wie es jetzt existiert, völlig neben der Spur ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bis Endstation, falls sie nicht vorher schon ausgestiegen sind...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Katzenhai3
27.06.2016, 23:22

:D :D Wem fällt so etwas schon ein ? Dir natürlich :D

0

Solange DB weiterhin auf egozentrisch spielt und weiterhin teure Preise hat. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Die Menschen die noch mit dem Bus wohin müssen und solange bis sie am ziel sind.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

523 Jahre 7 Monate 8 Tage

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Na hoffentlich lange.  Klar, Straßenbahn wäre besser, gibt es aber nicht überall.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?