werden Nato USa Russland in der Zukunft ABC Waffen einsetzten?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Im Grunde ist der Einsatz aller dieser Waffen international geächtet!

Atomwaffen dienen allenfalls noch der Abschreckung, mit denen man einem Gegner mit der völligen Vernichtung drohen kann, der ebenfalls über dieses Potential verfügt. Sich gegenseitig zu vernichten, macht nur für geistig verwirrte Selbstmörder einen Sinn.

Der Einsatz biologischer Waffen ist ebenfalls selbstmörderisch, weil die Ausbreitung oder unkontrollierbare Mutationen der Kampfstoffe nicht beherrscht werden können und ebenfalls Angegriffene wie Angreifer und letztlich die ganze Welt bedroht.

Um zu verhindern, dass politische Selbstmörder an die Macht kommen, wird es notwendig sein, die freiheitliche Demokratie allmählich in allen Ländern der Welt zu etablieren. NATO und USA werden die genannten Waffen nicht einsetzen, und auch Russland macht derzeit nicht den Eindruck, dass es wert darauf legt, von der Erde vertilgt zu werden.

MfG

Arnold

Wer sie hat, wird sie auch einsetzen können und wollen.

Andenfalls bräuchte er sie ja nicht. Ob man sie nun direkt einsetzt, wie das in Japan durch die USA am Ende des 2. Weltkriegs war, oder ob man Staaten und Terroristen mit solchen Waffen beliefert wie die Sowjetunion, das spielt letztlich keine Rolle.

Die kleine Hoffnung ist, dass das Abschreckungspotential so groß ist, dass keiner den Anfang macht.

ABC-Waffen sind bereits zum Einsatz gekommen: A-Waffen im Zweiten Weltkrieg durch die USA über Hiroshima und Nagasaki. Biologische und chemische Waffen kamen während des Zweiten Weltkriegs durch Japan in China zum Einsatz. Biologische und chemische Waffen wurden darüber hinaus im Ersten Weltkrieg, im Koreakrieg sowie im Vietnamkrieg und im Ersten Golfkrieg eingesetzt. Russland hat niemals ABC-Waffen eingesetzt und wird auch in Zukunft keine souveränen Staaten überfallen und diese Waffen einsetzten.

PatrickLassan 12.12.2015, 11:29

Russland hat niemals ABC-Waffen eingesetzt und wird auch in Zukunft keine souveränen Staaten überfallen und diese Waffen einsetzten.

Anscheinend kannst du in die Zukunft sehen.

3
cherskiy 12.12.2015, 11:40
@PatrickLassan

Das hat nichts mit Kaffeesatzleserei zu tun, sondern mit Kontinuität und Tradition der russischen Außenpolitik. Außerdem steht nix von Angriff souveräner Staaten und sog. Prävemtivschlägen in der Militärdoktrin der RF.

0
voayager 12.12.2015, 11:42
@PatrickLassan

Nun, es gibt Ableitungen, genährt aus der Geschichte eines Landes. Dazu die ungeheuer leidvollen Erfahrungen im WK II, dass ergibt zwar keine 100% Gewissheit, wohl aber ausgesprochen hohe Wahrscheinlichkeit.

2
Immofachwirt 12.12.2015, 14:25

Russland hat niemals ABC-Waffen eingesetzt und wird auch in Zukunft keine souveränen Staaten überfallen und diese Waffen einsetzten.

Oh, ein Hellseher.

Von der Ukraine, Tschetschenien, Georgien, Syrien, Armenien oder Aserbaidschan, wollen wir ebensowenig reden, wie von den ehem. RGW-Staaten, die sich ja alle ganz freiwillig der SU angeschossen haben.

0
cherskiy 12.12.2015, 18:02
@Immofachwirt

Immofachwirt, bleib lieber bei Deinen Immobilien.

Von der Ukraine

Russland ist an dem Konflikt nicht beteiligt. Wenn dort neben  Söldnern aus aller Welt u.a. auch ehemalige Bundeswehrangehörige kämpfen heißt es ja auch nicht, dass Dtl. am Ukraine konflikt beteiligt ist.

Tschetschenien

Tschetschenien ist ein Teil und somit eine innere Angelegenheit Russlands. Zudem sind annähernd 90% der Tschetschenen gegen eine Unabhängigkeit. Fahr hin, sprich mit den Leuten und überzeug Dich, wie die Tchetschenen den Konflikt sehen.

Georgien

Da bist Du einer Propagandalüge auf den Leim gegangen, die selbst der Westen längst widerlegt hat.

Syrien

Russland wurde entsprechend internationalem Recht von der legitimen Regierung der Arabischen Republik Syrien um Hilfe geboten. Doe anderen Staaten wie USA, GB, F, D, TR sind völkerrechtswidrig (ohne UN-Mandat) in Syrien unterwegs.

Armenien oder Aserbaidschan

Russland kämpft nicht in Transkaukasien.

Und noch etwas. Was hat dein Kommentar mit der Frage zu tun?

die sich ja alle ganz freiwillig der SU angeschossen haben

Russland war ein Teil der SU, ebenso wie Georgien und Armenien. Was hat das heutige Russland damit zu tun?

2
DrCyanide 13.12.2015, 02:34

Immofachwirt ist ein realitätsfremder Gutmensch, das hat er in anderen Fragen bereits bewiesen, also einfach ignorieren...

3

Natürlich werden sie das nur dann machen wenn es einen Krieg gibt wo der eine Gegner keine Chance mehr hat den Krieg zu gewinnen. 

Was möchtest Du wissen?