werden mit elektrischen zahnbürsten die Zähne wirklich sauberer als mit normalen?

...komplette Frage anzeigen elektrische Bürste - (Gesundheit, Technik, Medizin)

7 Antworten

Du kannst eine elektrische benützen, Du musst es aber nicht. Wenn Du eine Handzahnbürste benützen möchtest musst Du darauf achten dass der Kopf klein ist, damit Du überall hin kommst und das sie mittel ist, also nicht zu hart und nicht zu weich.

Ich selbst benütze nur E-Zahnbürsten von Oral B ( die für 20€ reicht aus ) weil ich damit besser in kleine Winkel rein komme und so keine Stelle ausgelassen wird dass heißt aber nicht dass es mit einer Handzahnbürste nicht zu schaffen ist.

Weitere Tipps sind:

  • Zahnseide, Zahnzwischenraumbürstchen(Tepe), die Zahnzwischenraumreinigung ist sehr wichtig da hier oft Karies beginnt, Zungenreiniger.
  • 2-3x am Tag 2-3 Min. Zähne putzen
  • regelmässige Zahnarztkontrollen und Zahnsteinentfernung
  • Bonusheft führen
  • Nach dem Genuss von sauren Speisen und Getränken (Früchte, Salate, Orangensaft etc.) sollte man rund 30 Minuten bis zum Zähneputzen warten, um der Schmelzoberfläche genügend Zeit zur Remineralisierung zu geben
  • Eine bewusste Ernährung sowie sparsamer Genuss zuckerhaltiger Speisen und Getränke ist zur Gesunderhaltung von Zähnen und Zahnfleisch wichtig.
ZahnfeeAachen 28.10.2011, 11:53

ahhhh eine Kollegin vom Fach ;)))

0

Die elektrische Zahnbürste ist der Handzahnbürste auf alle Fälle überlegen; ganz besonders bei den Innenseiten der Zähne. Für die Zwischenräume bleibt aber immer noch empfehlenswert ca. 3 mal pro Woche Zahnseide.

ZahnfeeAachen 28.10.2011, 11:54

Wie kommst du auf 3 mal die Woche????

0

Ich kann nur sagen, dass eine elektrische Zahnbürste überflüssig und teuer ist. Mit ner normalen Zahnbürste und Zahnseide kommt man genauso hin und wenn man richtig putzt, macht das keinen Unterschied. Vlt muss man ein wenig mehr drücken, okay, aber das sollte ja zu machen sein. Ich hatte eine während meiner Zahnspangenzeit und bin dann selbst auf ne normale Bürste umgestiegen, weil man mit dem elektrischen Teil auch nicht in die Zwischenräume gekommen ist und Zahnseide eh noch benutzt werden musste. Meine Zahnärztin (die ich für sehr kompetent halte) sagt auch, dass es überflüssig ist. Bei Kindern die nicht gerne putzen, kann es vlt helfen, weil es denen dann mehr Spaß macht, aber das ist auch nur ein psychologischer Effekt

Also mein Zahnarzt meinte auch, dass eine elektrische Zahnbürste letztendlich überflüssig ist. Mit einer normaler geht das auch super gut ;-)

Meine Zahnärztin hat gesagt, Handzahnbürsten seien gründlicher. Wir bevorzugen Dr.Best Zwischenzahn

ZahnfeeAachen 28.10.2011, 11:56

Sorry, da muss ich dich enttäuschen, die sind nicht wirklich gut, ´die Zwischenraumpflege wird dir damit nicht erspart. Ganz normal "plane" ZAhnbürsten reichen da aus. Bei solchen Zahnbürsten haben sich nur die Designer verwirklicht, ansonsten haben die keien Vorteile!!!

0

nein. Du kannst mit der herkömmlichen Zahnbürste genau so Deine Zähne pflegen wie mit einer elektrischen. Mein Zahnarzt empfiehlt dies sogar.

Tipp: reinige Deine Zähne zweimal täglich ca. 3 Minuten lang mit einer mittelharten Zahnbürste, anschließend nimm eine weiche und massiere damit zusätzlich Dein Zahnfleisch.

Es kommt immer darauf an, wie du die Zahnbürste anwendest und zu was du sie benutzt. Bevor es die elektrischen Zahnbürsten gab, haben es trotzdem etliche Leute geschafft, ihre Zähne instand zu halten.

Was möchtest Du wissen?