Werden Messer in der Spülmaschine unscharf?

...komplette Frage anzeigen

14 Antworten

Messer werden in der Spülmaschine nicht stumpf. Je nach verwendetem Spülmittel und Stahl des Messers können sie fleckig werden oder sogar rosten....

Stumpf werden sie, wenn es falsch in die Spülmaschine gelegt wird. Wenn sie während des Spülens laufend mit anderen Messern, Besteck oder anderen Dingen in Kontakt kommen....

Wenn Du das Messer so in die Spülmaschine geben kannst, dass es alleine und sicher liegt (z.b. Besteckschublade) dann passiert der Klinge nichts, es wird nicht stumpf.....

aber , von Hand reinigen , ist immernoch am besten.....

einfach unter laufenden Wasser abspülen ,abtrocknen , fertig.... :-)))

LG

HobbyTfz 28.12.2011, 15:43

Auch in Spülmaschinen mit Besteckkorb, wo ein mechanischer Schaden ausgeschlossen ist werden scharfe Messer mit der Zeit stumpf.

0
jolly71 28.12.2011, 15:50
@HobbyTfz

mit der Zeit werden sie auch beim schneiden stumpf und man muss sie schärfen

0
tetra13 28.12.2011, 21:54
@HobbyTfz

ach komm, tuh doch nicht immer so als würdest du dich auskennen -,-

0
HobbyTfz 29.12.2011, 10:24
@tetra13

Bin 36 Jahre in dem Geschäft und habe dementsprechende Erfahrung

0
Kuechenjunge 30.12.2011, 07:41

Schlechtes Zeichen, wenn hier total falsche Antworten als hilfreichste Antwort ausgewählt werden!

0

Man soll gute Messer, die eine enorme Schärfe haben und auch behalten sollen, nie in die Spülmaschine geben. Mechanische Berührungen an der Klinge sind in der Maschine heftig, führen zu feinsten Rissen und Brüchen in der feinen Schneide. Auch die verwendeten Chemikalien sind oberflächenaggressiv (nicht vergleichbar mit dem Palmoliv sensitiv für's Spülbecken!), greifen die Klinge an, können zu Rost führen, da sie auch veredelten Oberflächen zusetzen.

Gute Messer gleich nach der Nutzung mit Wasser abspülen, trocknen und weg. Mach ich seit Jahren nur so, die Messer sind lange scharf, ob teure oder preiswerte.

ist doch logisch: je dünner metalle sind, um so leichter können sie verformt werden (alufolie) damit messer ordentlich scharf sind, müssen die klingen am "schneiderand" sehr dünn geschliffen werden. die relativ harten wasserstrahlen der spülmaschine führen dazu, dass die klingen abstumpfen.

  1. Fotos werden unscharf, Messer werden stumpf.

  2. Und ja , es stimmt, Kommt vom heißen Wasser und den verwendeten Chemikalien.

Logisch werden Meesser stumpf! Sogar wenn man sie vomn Hand abwäscht, nur weniger. Gute Messer müssen immer wieder geschliffen werden. Denn das Verwendete Material (X18CrNi10) ist nicht 100%ig Korrosionsbeständig nach jedem Waschen trägt man eine Mikrometer dünne Schicht der Korrodierten Randschicht ab.

Man tut gute Messer (je teurer ein Messer umso empfindlicher) nicht in den GS weil,

a) die Klinge gegen andere Sachen stossen kann und dann Micro-Ausbrüche bekommt

b) Fremdrost die Klinge angreifen kann

c) Oft auch für die Griffe der GS nicht gut ist, speziell bei Holz

d) in extremen Fällen die dünn-ausgeschliffene Klinge durch die hohen Temperaturen nachgehärtet wird und so weich wird

Messer leiden in der Geschirrspüle! Die normalen Besteck-Messer sind für die Geschirrspüle ausgelegt, aber die scharfen Küchenmesser werden stumpf!

Begründung:

  1. Die dauerhafte Hitze in Kombination mit dem Wasserstrahl
  2. Die chemische Käule, die aus die Spülmittel erzeugen
  3. Mechanische Bewegungen, wenn die Klinge gegen einen anderen harten Gegenstand durch den Wasserstrahl gedrückt wird.

Das sind nur die Haupt-Gründe!

Lies mal auf der Webseite von Henkel nach. Die haben als Hersteller von Geschirrspülmitteln viele interessante Infos!

tetra13 29.12.2011, 11:56

Wie räumst du bitte deine Messer in den Geschirrspüler ein dass sie gegen andere Gegenstände stossen??? Zudem gibt es spülmaschinenfeste Messer

0
Kuechenjunge 30.12.2011, 07:48
@tetra13

Da bin ich mal gespannt - welcher Hersteller bezeichnet seine Küchenmesser als spülmaschinenfest???

Spülmaschinengeeignet kann ich mir grade noch vorstellen. Aber auch das ist schon eine äußerst grenzwertige Aussage!

0

Sie können schartig werden, wenn sie so platziert werden, daß sie an andere Gegenstände anstoßen.

Ein gutes (!) Messer gibt man niemals in die Spülmaschine.

Die heiße Lauge läßt die Schneiden unscharf werden

Klar und rosten können die auch schnell. Deshalb sollte man gute Messer nur mit klarem Wasser abspülen und gleich richtig trocknen. Gleiches gilt natürlich auch für Pfannen.

turalo 28.12.2011, 13:01

Ich habe gute Messer, die kommen nicht in den Geschirrspüler, weil sie anstoßen könnten und Scharten bekämen.

Normale Messer gebe ich immer in den Geschirrspüler - sie rosten nicht und werden auch nciht stumpf.

Gute Messer säubert man mit einem Schwamm und etwas Spülmittel, weil sonst gewisse Spuren nicht abgehen. Wer will schon ein schmuddeliges Messer?

0
resaone 28.12.2011, 13:03
@turalo

Gebe ich dir natürlich Recht bis auf das mit dem Spülmittel das mache ich wieder nicht. Allerdings haben wir auch nur 5 Messer die es verdienen eine extra Wurst zu bekommen :-) Bei normalen Messern ist es schon ok.

0
turalo 28.12.2011, 13:05
@resaone

Mehr als fünf gute Messer habe ich auch nicht - es sind eigentlich nur vier, wenn ich es genau nehmen will. Aber die hüte ich wie meinen Augapfel ;-)

0
resaone 28.12.2011, 13:07
@turalo

Das ist auch das beste, so Teile können echt sauteuer sein. :-)

0
tetra13 28.12.2011, 21:52
@resaone

aber wieso Pfannen??? Es gibt auch Spülmaschinenfeste Teflon Pfannen!!!!

0
tetra13 28.12.2011, 21:55
@resaone

Billigpfannen aus dem Discounter werden natürlich schon kaputt

0

Es gibt in der Tat Messer, die man nicht in den geschissspüler rein tun sollte, das würde auf der verpakung angegeben sein.

Ich habe z. B. Eines mit einem Lasershliff, das darf ich nicht rein tun, muss es von Hand abwaschen!

Und die Keramikmesser sollte man auch nicht rein tun, die werden unscharf! L.G.Elizza

Ja, deswegen kauf ich mir immer billige Messer, die kommen dann nach 2 Jahren in die Tonne

Wenn sie nicht mit einem Sandschtrahl arbeitet nicht! ;-)

PatrickLassan 28.12.2011, 14:12

Heißes Wasser + Chemikalien reichen auch aus, glaub es ruhig.

0

Wäre mir neu...Und wenn, dann kauf' ich mir neue Messer:-)!

turalo 28.12.2011, 13:01

Oh.... hast Du eine etwaige Ahnung, was ein gutes Messer kostet? Schon mehr als 5 Euro.......

0
turalo 28.12.2011, 13:12
@MrSavage

Ach ja? Dann spazierst Du also mal eben in ein Fachgeschäft und gibst um die 200 Euro für ein neues Messer aus. Glückwunsch zu Deinem Verdienst.

0
tetra13 28.12.2011, 21:53
@turalo

Wozu um alles in der Welt braucht ein Mensch im Privathaushalt ein 200€ Messer????

0
Kuechenjunge 29.12.2011, 07:43

Schade, dass solche Antworten so viele "Daumen hoch" bekommen.

Zum einen ist deine Antwort falsch! Aber es kann ja sein, dass Dir noch mehr neu ist.

Zum anderen ist Dir wohl nicht bewußt, dass das immer wieder neu kaufen von Billig Produkten eines der Probleme unserer Gesellschaft ist. Wichtige Resourcen werden für so einen Schrott verbraucht!

0
tetra13 29.12.2011, 11:53
@Kuechenjunge

ohmann, aber selber warscheinlich Auto fahren und im tiefsten Winter den Kühlschrank benutzen.......

0
Kuechenjunge 30.12.2011, 07:45
@tetra13

Bist Du der Quoten-Nörgler?

Anscheinend bist Du schon mal bei mir zu Hause gewesen. Wir kommen mit einem Auto statt den üblichen zwei aus und fahren fast alle sinnvolle Strecken mit dem Fahrrad. Außerdem bewahren wir einen großen Teil unserer Lebensmittel in einem kühlen Raum auf - alles geht aufgrund der Katzen nicht!

0

Was möchtest Du wissen?