Werden Menschen mit weniger Körpergewicht schneller betrunken?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Klares Ja.

Andererseits macht es beim 60-Kilo-Menschen wieder etwas weniger aus, wenn er in seinen Bewegungen schwankt und unkoordiniert ist, während Bewegungsfehler den 90-Kilo-Mann viel leichter fällen können.

Kleine/leichte Menschen sind relativ zu ihrem Körpergewicht stärker als große/schwere. Denn die Kraft ergibt sich aus dem Muskelquerschnitt (also einer Fläche), während das Gewicht aus der dreidimensionalen Masse entsteht. Wer seine Größe verdoppelt, verachtfacht sein Gewicht (da doppelt hoch, breit, weit), wird aber nur 4mal kräftiger (da Muskelschnitt doppelt breit und weit). Die echten Werte sind natürlich etwas anders, weil der Mensch nicht viereckig ist^^


Ich glaube je schwerer man ist desto mehr verkraftet man es ist aber von mensch zu mensch unterschiedlich

Das kann man pauschal nicht sagen. Das kommt einfach auf die Person an.
Eine meiner Freundinnen ist viel kleiner und leichter (1,55m&50k ca.) wie ich und die verträgt hald einfach mal doppelt so viel wie ich, das kann ich mir zwar nicht erklären, aber ist hald so

Frauen vertragen weniger als Männer und schwere Menschen vertragen mehr als leichte. Wenn man also eine sehr leichte Frau ist, sollte man es mit einem Glas Wein bewenden lassen. Ein schwerer Mann kann auch mal eine halbe Kiste Bier trinken. Beide fühlen sich dann ähnlich.

Was möchtest Du wissen?