Werden Menschen evolutionsbedingt einmal auf einem Fahrrad geboren?

... komplette Frage anzeigen

11 Antworten

Wie soll denn überhaupt erst mal eine Fehlgeburt entstehen, die die weitere Entwicklung in Richtung eines menschlichen Fahrrads begünstigen würde?
Effizienter wären noch 2 zusätzliche Beine, zumal man mit einem Fahrrad weder klettern, noch schwimmen, noch (was in den kommenden Jahren wohl noch zunehmen wird) gut vor dem Schreibtisch und dem pc hocken kann...

Außerdem würde sich vermutlich jeder Bürojob mit einem angewachsenen Fahrrad als etwas kompliziert erweisen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HantelbankXL
29.11.2015, 00:22

Nicht ganz so ernst nehmen, aber alles ist durchaus machbar:

Klettern: Spezielle Reifen, Spikes
Schwimmen: Schaufeln auf den Reifen, die das Wasser verdrängen, Schwimmkörper.
Bürojob: Die Lösung nennt sich Fahrradständer (vor Einkaufszentren etc.)

0
Kommentar von IDC16
29.11.2015, 04:23

Natürlich ist das nicht ernst zu nehmen, wenn man die frage aber irgendwie beantworten will, muss man das irgendwie tun. Wenn das Fahrrad angewachsen wäre, würde sich der Bürojob aber trotzdem schwierig gestalten. Auch zum Klettern und schwimmen wären 4 beine eher geeigntet.

1

Höchst unwahrscheinlich, wie sollte so ein um 360° bewegliches Teil wie ein Rad denn halten?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

 trollige Frage !

...in der griechischen Mythologie gabs den Kentaur, ein Mischwesen aus Pferd und Mensch - Beide sind wenigstens logisch/biologisch... Ein Drahtesel besteht aus Alu oder Stahl...

Der Mensch hat als erste Art die Macht hat, sich selbst auszulöschen und viele Möglichkeiten für einen Untergang der Menschheit sind eher denkbar...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HantelbankXL
29.11.2015, 00:44

Ein Drahtesel so wie wir ihn kennen. Es ist doch nicht ausgeschlossen, dass es einmal so etwas wie ein biologisches Fahrrad geben kann. Genauso wie es Roboter gibt, die sich menschenähnlich fortbewegen können.

0

Du arbeitest vermutlich schon als Designer am gynäkologischen Fahrradsattel!?!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

eher werden sie mit einem smartphone in der hand geboren :-)

außerdem, was sollen denn die armen frauen bei der Geburt noch alles erleiden?

ich finde, es ist doch schon genug, wenn der mensch mit der fähigkeit ausgetattet ist, den bau oder die nutzung solcher fortbewegungswerkzeuge wie Fahhräder zu erlernen...

lg, Anna

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wäre ziemlich contraproduktiv für die Evolution, da die Mutter ja jedesmal bei ihrer ersten Geburt sterben würde.

Frag mal eine Frau, ob sie Lust hat, ein Fahrrad durch ihren Geburtskanal zu zwängen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, denn

1.) besteht ein Fahrzeug aus vielen Stoffen (z.B. Metallen) die nicht von der Mutter mit erzeugt und dann geborenh werden können.

2.) Was soll ein Baby mit einem Fahrrad, das kann ja noch nicht einmal laufen.

Evolutionsbedingt brachte es den Menschen und allen höheren Tierarten Vorteile, dass  die Nachfahren als Babys geboren werden. Und damit ist diese Fragre sachlich obsolet.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Manche Menschen werden heute bereits in einem Auto geboren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dann müßte wir evolutionsbedingt wenigstens auf einem Pferd geboren werden!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HantelbankXL
29.11.2015, 00:17

Das wiederum wäre keine wirkliche Weiterentwicklung, sondern eine Kreuzung und somit eine eigene Spezies.

1

Nach dieser komischen Logik könnte man z.B. auch fragen, werden Meschen in der Zukunft vielleicht mit Kotaktlinsen geboren...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was ist denn das für ein Quatsch. Wie kommt auf so absurde Ideen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?