Werden Menschen "böse" geboren?

14 Antworten

Nun, dadurch das kleine Kinder bis zu einem gewissen Alter noch nicht sprechen können, haben sie doch gar keine andere Möglichkeit, als sich durch Gestiken, weinen, hauen etc. zu verständigen!! - Kinder werden niemals böse geboren!! - Vielleicht durch ihr soziales Umfeld "böse" gemacht?? oder auch nicht!! ;-)

Ich denke nicht dass Menschen böse geboren werden. Die Gefühle und Emotionen werden halt im Babyalter gelebt. Anders können sie sich ja noch nicht ausdrücken. Mit mehr Verstand werden die Gefühlszeigungen und Emotionen leider immer mehr abtrainiert, bzw. nicht mehr so gezeigt. Wahrscheinlich aus unterschiedlichen Gründen. Dies scheint auch kulturabhängig zu sein. Vielleicht haben wir deshalb auch immer mehr psychisch Kranke? Wer weiß? LG Lotusblume

Es gibt dazu verschiedene Annahmen. Ich habe mir die Meinung gebildet,dass es natürlich "Strahle-Babys" und die immer verärgerten"Schrei-Babys" gibt. Die Eltern reagieren dementsprechend freundlich oder genervt. So kommt es zu einem Kreislauf, der schwer zu durchbrechen ist und die weitere Entwicklung des Kindes beeinflusst. Dazu kommt, dass man noch Gene hat sowie die Beeinflussung durch unser Umfeld. Der Mensch steht in Interaktion mit seiner Umwelt und er wird durch diese permanent geprägt. Dabei spielt das Gemüt, das meiner Meinung nach schon im Mutterleib geprägt wird, eine große Rolle.

Ich denke eher, es ist andersrum, die Behandlung der Eltern spielt eine große Rolle, ob es ein "Schrei"- oder "Strahlebaby" ist/wird.

0

Nein,ich denke es sind die Eltern, Oma Opa usw.das was ihr weiter gibt,geht auf den Kindern.Das einzige sind die Erbkrankheiten.

Seit wann wird Bosheit vererbt...?

0

ich habe nicht geschrieben das bosheit vererbt wird sondern weiter gegeben wird,ich arbeite fürs jugendamt,ich weiß wo von ic rede

0

Babys sind weder GUT noch BÖSE.. Diese Wertigkeiten gibt es für ein Baby noch gar nicht. es lernt. Wenn es etwas immer wieder runter schmeisst und sich freut das du es wieder aufhebst, dann nicht weil es dich ärgern will sondern weil es erstens dadurch begreift das dinge runterfallen, das wissen Babys j avon sich aus gar nicht und zweitens das mama oder papa ganz tol sind weil sie ihm beim lernen helfen und das das ding auch nicht unwiederbringlich weg ist. Man muss immer daran denken, was für uns selbstverständlich ist, weiss das Baby doch noch gar nicht. Deswegen sind kleine kinder bis drei bei Zauberern auch nicht wirklich überrascht, wenn der Dinge schweben lässt. Sie wissen noch gar nicht das sowas normal gar nicht geht. Es gibt zahlreiche Ratgeber zu dem Thema, vielleicht hast du ja ne junge Mutter im Bekanntenkreis, die dir vielleicht dazu was ausleiht? Oder du guckst mal da: http://www.familienhandbuch.de/cmain/f_Aktuelles/a_Erziehungsfragen.html

Was möchtest Du wissen?