Werden meine Augen NOCH schwächer, wenn ich länger am PC bin?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Philip

viele haben Dir schon gesagt, dass der PC Dich nicht kurzsichtiger macht, das ist auch richtig, aber er kann mitschuld sein, dass Deine Augen etwas kurzsichtiger werden.

Forscher an der Tübinger Augenklinik haben herausgefunden, dass es einen Zusammenhang zwischen Zunahme der Kurzsichtigkeit und dem Ort an dem man sich aufhält, gibt.

die UNtersuchungen haben gezeigt, dass Jugendliche, die sich vorwiegend in künstlich beleuchteten Räumen aufhalten, schneller und stärker kurzsichtig werden, als Jugendliche, die viel im Freien im Tageslicht sind.

Ein ganz wichtiger, negativer Punkt für Deine Augen bezieht auch nochmals auf den PC.
Normalerweise macht der Mensch ca. 20 Lidschläge pro Minute. Nachweislich reduzieren diese sich beim Spielen/Arbeiten auf ein Minimum von höchstens 10 Schlägen/Minute, dadurch werden die Augen nicht mehr gereinigt und gekühlt, was für ihr Wohlergehen sehr wichtig wäre.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Philip1805
19.04.2016, 17:59

Was ist, wenn ich öfter am Tag z.b aus dem Fenster schaue, einfach damit sich die Augen wieder an die Ferne und an das Tageslicht gewöhnen? Würde ein 15 Minütiger Spaziergang reichen? Natürlich mehrmals am Tag, sonst wäre es sowieso zwecklos. Waren jetzt Beispiele, aber dennoch würde ich das gerne wissen... So alt und "weise" bin ich nun auch nicht..

0

Stundenlang auf den Bildschirm zu schauen, ist anstrengend für die Augen, aber es schadet ihnen nicht. Er gibt auch keine schädlichen Stoffe ab.

An eine Brille muss man sich oft erst gewöhnen, und kann dann auch mal Kopfschmerzen bekommen. Aber die hättest du vielleicht auch ohne Brille bekommen. Du weisst ja selbst, dass es nicht optimal ist, jeden Tag stundenlang vorm PC zu hängen. Was ich dir auf jeden Fall rate ist, alle 1-2 Stunden eine Pause zu machen und zumindest für ein paar Minuten rauszugehen oder aus dem Fenster zu gucken. Denn wenn man überwiegend in die Nähe schaut (Lesen, PC), kann man davon kurzsichtig(er) werden. Das ist auch nicht schädlich fürs Auge, aber man braucht irgendwann eine stärkere Brille.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Philip1805
17.04.2016, 02:58

Na ja, erstmal Danke. Und ich mache sehr viele Pausen, ich bin mit unter den "Die meiste Zeit afk" Top-10 Ranglisten Weltweit.

0

Ich hab 7 Dioptrien wegen einer einfachen hornhautverkrümmung die mit dem wachsen (19 jahre) stärker wird/wurde. Also wunder dich nicht das es immer schlimmer wird.
Laut Augenarzt bekommt man maximal Kopfschmerzen, andere auswirkungen hat es nicht.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hey :D

Natürlich ist es nicht gut, wenn man oft in den PC oder Handy schaut, wegen diesem blauen Licht und so, aber soweit ich weiß schadet das nicht wirklich deinen Augen, sondern macht dich einfach nur wacher...

Übrigens, warst du mal mit einer Sinja zusammen? weil meine Freundin schaut auch Anime und war mal mit einem Phillip zusammen :D

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Philip1805
17.04.2016, 02:53

Ich hatte zwar schon mal eine Freundin (ich glaube 7 Monate), aber sie hieß Anna! :)

0

Also in Galileo kam mal das deine augen nur für kurze zeit schwächer werden über nacht sich aber wieder erholen...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Philip1805
17.04.2016, 02:51

Auch, wenn man kurzsichtig ist?

0
Kommentar von Fabi9060
17.04.2016, 02:53

Ja, nehme ich stark an. Frag wenn du aber zu 100% sicher sein willst den Augenarzt.

0
Kommentar von Fabi9060
17.04.2016, 03:00

Lies da mal..

0

Deinen Augen schadet das nicht...

Du bekommst aber ganz andere Probleme, wenn du stundenlang vor dem Computer sitzt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Philip1805
17.04.2016, 03:09

Und die Probleme wären..? Schule bin ich sogar Klassenbester, ob wohl ich wirklich rein GAR NICHTS dafür mache..

0

Was möchtest Du wissen?